Bibliothek

Netzwerk Bibliothek: Informationsseiten für bestimmte Zielgruppen

webbanner-120x60-px-blau

Im dritten Beitrag im Rahmen der Aktionswoche "Netzwerk Bibliothek" möchten wir Ihnen unsere Informationsseiten für bestimmte Zielgruppen vorstellen.

Auf der Webseite der Bereichsbibliothek Universitätsmedizin finden Sie unter dem Menüpunkt "Informationen für..." Wissenswertes und hilfreiche Links für z.B. Einsteiger, Doktoranden oder auch die Gesundheitsfachberufe.

Informationen_für

Einsteiger erfahren wie sie sich anmelden, welche Lern- und Arbeitsmöglichkeiten sie in der BBUM vorfinden und können einen kurzen virtuellen Rundgang durch die Bibliothek unternehmen.

Studierende bekommen unter anderem Infos zur Prüfungsvorbereitung, zu E-Learning-Plattformen und zum Netzzugang von zu Hause.

Für Doktoranden haben wir Wissenswertes zu Datenbanken, dem Volltextzugriff und zur Dissertation zusammengestellt. Außerdem gibt es Links zur Literaturverwaltung mit EndNote und zu Autorenrichtlinien.

Auf der Informationsseite für Ärzte und Wissenschaftler sind ebenfalls Übersichten zu Datenbanken und Autorenrichtlinen zu finden. Desweiteren werden Hinweise zum Impact Faktor, zu Leitlinien und wissenschaftlichen Suchmaschinen gegeben.

Institute und Kliniken erhalten wichtige Informationen zu Zeitschriftenabonnements, bekommen Unterstützung bei geplanten Aussonderungen von Beständen und erfahren Wissenswertes zur Bestellung von Artikeln aus Fachzeitschriften per Internem Leihverkehr (ILV).

Für Klinikmitarbeiter in den verschiedenen Gesundheitsfachberufen haben wir ein Übersicht über unsere Bestände in der Bereichsbibliothek und speziell über die E-Books und Datenbanken dieser Zielgruppe zusammengestellt.

Patienten bekommen neben einem Hinweis auf die Patientenbücherei hier an der Klinik auch eine Liste mit nützlichen Links, z.B. zur Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung oder zu den Patienteninformationen der Datenbank UpToDate.

Sollten Sie auf den Seiten Informationen vermissen, geben Sie uns doch einfach eine kurze Rückmeldung.

Netzwerk Bibliothek: Rechercheportal Mainz

webbanner-120x60-px-rot

Im zweiten Beitrag zur Aktionswoche "Netzwerk Bibliothek" möchten wir Ihnen das Rechercheportal Mainz vorstellen.

Seit Mai können Sie über die beta-Version des Rechercheportals parallel nach gedruckten und elektronischen Büchern und Zeitschriften aus dem Bestand der Universitätsbibliothek sowie von der Universitätsbibliothek lizenzierten Aufsätzen aus Fachzeitschriften und bibliographischen Nachweisen aus Datenbanken suchen.

Rechercheportal Suchschlitz

Mit Hilfe verschiedener Filter können Sie das Suchergebnis im Nachhinein einschränken und die Suche weiter verfeinern. Ob ein Dokument verfügbar ist, wird Ihnen direkt in der Trefferliste angezeigt.

Ergebnis Recherche

Das Rechercheportal stützt sich auf den Onlinekatalog der Universitätsbibliothek Mainz und den EBSCO Discovery Service, eine Suchmaschine für Datenbanken. Es erschließt Daten unterschiedlicher Herkunft und ermöglicht einen einheitlichen Sucheinstieg.

Weitere Hinweise für die Suche im Rechercheportal Mainz finden Sie hier.

Netzwerk Bibliothek: Unser E-Book-Angebot

Im ersten Beitrag im Rahmen der Aktionswoche "Netzwerk Bibliothek" möchten wir Ihnen unser E-Book-Angebot vorstellen.

Die Bereichsbibliothek Universitätsmedizin hat auf Ihren Webseiten eine spezielle Übersicht über das medizinische E-Book-Angebot zusammengestellt. Sie finden auf der Seite www.ub.uni-mainz.de/e-books/ eine nach Fächern sortierte Aufstellung, über die Sie sowohl die Toptitel als auch alle E-Books des Faches aufrufen können.

Zudem können Sie über eine Suchmaske gezielt nach E-Books recherchieren.

In der Lehrbuchsammlung haben wir einen Hinweis auf ein vorhandenes E-Book am Regalboden angebracht. Sollten also alle Printexemplare entliehen sein, können Sie die elektronische Version am Rechner einsehen.

LBS Schild Ebook

Um den elektronischen Titel anzusehen, suchen Sie ihn im Onlinekatalog und rufen ihn über die angegebene URL auf.

Zugriff E-Book

Bitte beachten Sie, dass Sie sich für den Zugriff auf die elektronischen Bücher im Uni(kliniks)netz befinden müssen. Wie Sie sich von zu Hause aus einwählen können, erfahren Sie hier.

Haben Sie Fragen oder Anregungen zu unserem E-Book-Angebot? Wir freuen uns auf Ihr Feedback.

Auswertung der Umfrage zur Lehrbuchsammlung – E-Book-Nutzung

Im Rahmen der Umfrage zur Lehrbuchsammlung haben wir die Studierenden der Human- und Zahnmedizin zusätzlich dazu befragt, in welcher Form sie Lehrbücher bevorzugt nutzen (elektronisch oder gedruckt).

Etwa ein Drittel der Antwortenden nutzt ausschließlich gedruckte Lehrbücher, knapp über die Hälfte nutzt ergänzend auch E-Books zum Lernen. Die Quote der Befragten, die nur mit E-Books lernen ist noch sehr gering.

Umfrage EBook Nutzung

Das Ergebnis werten wir als Bestätigung unserer Erwerbungsstruktur, nach der wir weiterhin aktuelle, gedruckte Lehrbücher in Mehrfachexemplaren anschaffen, Ihnen aber auch vermehrt Lehrbücher in elektronischer Form anbieten.

Eine Übersicht medizinischer E-Books, sortiert nach Fächern, haben wir für Sie auf unserer Website zusammengestellt. Alle E-Books finden Sie in unserem Onlinekatalog.
Bitte beachten Sie, dass Sie sich für den Zugriff auf die E-Books im Campusnetz befinden müssen.

Großer Bücherbasar am 10. November 2014

Bücherbasar BBUM

Am Montag, den 10. November 2014, werden wir in der Bereichsbibliothek Universitätsmedizin wieder einen großen Bücherbasar veranstalten. Von 12:00 bis 15:00 Uhr verkaufen wir im Personalratssitzungszimmer im Untergeschoss der Bibliothek die ausgesonderten Altauflagen unserer Lehrbuchsammlung für kleines Geld.

Wir möchten Sie alle herzlich zu dieser Veranstaltung einladen und freuen uns auf Ihr Kommen!

Auswertung der Umfrage zur Lehrbuchsammlung

Im Juli hatten wir die Studierenden der Humanmedizin und der Zahnmedizin sowie die Lehrbeauftragten dazu aufgerufen, uns in einer Umfrage die für Sie wichtigsten Lehrbücher zu nennen. Die Antworten helfen uns, den Bestand der Lehrbuchsammlung Ihren Bedürfnissen besser anzupassen.

Umfrage Augenheilkunde

Anhand der Ergebnisse der Umfrage haben wir die Webseite Top-Lehrbücher überarbeitet, auf der Sie die gefragtesten Lehrbücher nach Fächern sortiert aufgelistet finden.

Toplehrbuch augenheilkunde
Empfehlungen der Dozenten erkennen Sie an einem Stempel. FBM_Stempel1
Bücher, die auch als E-Book vorhanden sind, wurden mit einem Symbol gekennzeichnet. E-Book-Stempel

Rechtzeitig zu Semsterbeginn werden wir außerdem unseren Bestand anhand der Umfrageergebnisse durch Aussonderung und Kauf weiterer Titel und Exemplare anpassen.

Insgesamt haben sich an der Umfrage mehr als 200 Personen beteiligt, bei denen wir uns sehr herzlich für Ihre Unterstützung bedanken möchten.

Herzlich willkommen, liebes erstes klinisches Semester!

Außenbild

Die Bereichsbibliothek Universitätsmedizin begrüßt Sie herzlich
auf dem Campus der Universitätsmedizin Mainz!

Wir stellen ein umfangreiches Angebot an medizinischer Literatur bereit und geben Ihnen die Möglichkeit, in unseren Räumlichkeiten ungestört zu Lernen und zu Arbeiten. Nehmen Sie doch an unserem virtuellen Rundgang teil, um die Bibliothek kennenzulernen.

Auf unserer Website erhalten Sie einen Überblick über unsere Angebote. Dort finden Sie u.a. Übersichten über die Top-Lehrbücher und die E-Books der Bibliothek. Außerdem stellen wir dort die Anmeldeformulare für unsere Kurse zum Literaturverwaltungsprogramm EndNote und zur Datenbank PubMed bereit.

Sie haben Fragen an uns oder brauchen Hilfe bei der Literatur- oder Datenbankrecherche? Sie erreichen uns telefonisch unter 06131 – 17-2895, per E-Mail an bbum@ub.uni-mainz.de oder direkt vor Ort im Gebäude 602 auf dem Gelände der Unimedizin.

Wir wünschen Ihnen einen guten Start in das neue Semester!
Das Team der BB Universitätsmedizin

Netzwerk Bibliothek – Aktionswoche der Bibliotheken

Logo Netzwerk Bibliothek

In diesem Jahr startet die Aktionswoche der Bibliotheken vom 24. - 31.10.14  im Rahmen der neuen Kampagne Netzwerk Bibliothek. Dabei stehen vor allem die digitalen Angebote der Bibliotheken im Mittelpunkt.
Die Bereichsbibliothek Universitätsmedizin beteiligt sich mit einer kleinen Umfrage in der Bibliothek, durch die wir gern erfahren würden, was Ihnen Ihre Bibliothek bedeutet. Daneben werden wir Ihnen in dieser Woche hier im Blog die digitalen Angebote der Bibliothek vorstellen, wie z.B. Datenbanken, Rechercheportale oder Literaturverwaltungssysteme.

Mehr zur Kampagne des Deutschen Bibliotheksverbands erfahren Sie unter www.netzwerk-bibliothek.de.

Renovierungsarbeiten in der BBUM abgeschlossen

Seit heute läuft in der Bereichsbibliothek Universitätsmedizin alles wieder im Normalbetrieb. Die Renovierungsarbeiten im Lesesaal waren bereits in der letzten Woche abgeschlossen, nun ist auch der PC-Pool im Erdgeschoss wieder geöffnet. Dort stehen nun 20 neue Rechner für Sie bereit.

Wir freuen uns, dass alles so schnell und reibungslos geklappt hat und möchten uns bei allen Beteiligten sehr herzlich bedanken!

Das Team der BBUM

Renovierung des Lesesaals im September

barke

Wir nutzen die Ferienzeit und renovieren unsere Räumlichkeiten. Der Lesesaal der Bereichsbibliothek Universitätsmedizin erhält einen neuen Teppich und einen frischen Anstrich. Für die Zeit der Umräum- und Renovierungsarbeiten von Donnerstag, den 04.09.14 bis voraussichtlich Donnerstag, den 18.09.14, bleiben der Lesesaal, der Gruppenarbeitsraum und auch der PC-Pool im Erdgeschoss geschlossen.

Die Präsenzbestände des Lesesaals werden an anderer Stelle weiterhin zugänglich sein und auch die Ausleihe ist möglich. Der neue PC-Pool im Untergeschoss steht während dieser Zeit ebenfalls zum Lernen zur Verfügung.

Während der Renovierungsarbeiten kann es etwas lauter zugehen als sonst. Wir bitten die Störungen zu entschuldigen.

Ihr Team der BBUM