Allgemein

ZB MED-Wegweiser für elektronische Laborbücher

Ein wichtiger Baustein bei der Dokumentation von Forschungsprozessen und den dabei erhobenen Rohdaten ist das Laborbuch - heute überwiegend in elektronischer Form als Electronic Lab Notebook, kurz ELN. Der Auswahl eines geeigneten Tools liegt ein komplexer Entscheidungsprozess zu Grunde. Der jetzt von ZB MED veröffentlichte ELN-Wegweiser "Elektronische Laborbücher im Kontext von Forschungsdatenmanagement und guter wissenschaftlicher Praxis – ein Wegweiser für die Lebenswissenschaften“ gibt dabei umfassende Hilfestellungen.

 

Bild: Louis Reed

Rezension: Arzt sein heißt scheitern

Das Deutsche Ärzteblatt rezensiert den Titel  Arzt sein heißt scheitern (Vuran, Attila: Arzt sein heißt scheitern : Führen im Gesundheitswesen: klar, einfach, effizient. Jünger Medien Verlag: Offenbach, 2016).

Das Fazit: "Das Buch behandelt anhand realer Beispiele aus der Praxis wichtige Themen aus dem Bereich der Führung. Die Aufgaben der Führung werden durch Hilfsmittel wie Lob, Kritik, die Festlegung von Zielen und Budget ergänzt. Abgeschlossen wird das Buch durch das Kapitel Prinzipien der Führung, in dem es unter anderem um Verantwortung, Ergebnisorientierung und Vertrauen geht. Zudem gibt es Handlungsideen für den Alltag.[...] Dieses erfrischend geschriebene Buch ist sowohl für den Erfahrenen wie auch den Berufsanfänger unbedingt lesenswert!"
==> gesamte Rezension lesen

Den Titel finden Sie auch im Freihandbereich der Bereichsbibliothek Universitätsmedizin unter der Signatur ALLMED 632.

JoVe Wissenschaftliche Videojournals – Test bis zum 25.11.2018

Bis zum 25.11.2018 sind die Videojournals von JOVE im Test zugänglich. Sie finden interessante Videos zu den Fachgebieten:

Biology;
Neuroscience;
Immunology and Infection;
Medicine;
Bioengineering;
Engineering;
Chemistry;
Behavior;
Environment;
Developmental Biology;
Genetics;
Biochemistry
Cancer Research.

 

Verlage kooperieren mit Research Gate

In einer Meldung der Fachzeitschrift Buchreport heißt es: „Die Verlage Springer Nature, Cambridge University Press und Thieme haben mit dem Forschernetzwerk ResearchGate eine Kooperationsvereinbarung geschlossen, um das Teilen von Artikeln über die wissenschaftliche Kollaborationsplattform so zu gestalten, dass die Rechte von Autoren und Verlagen geschützt bleiben.“

ResearchGate ist eine der größten Networking-Plattformen für Forscher und Akademiker aus allen Bereichen der Wissenschaft. Die wesentlichen Punkte der getroffenen Vereinbarung sind:

  • ResearchGate und die beteiligten Verlage werden bei der Aufklärung der Nutzer über ihre Rechte in Bezug auf urheberrechtlich geschützte Inhalte zusammenarbeiten, indem sie den Nutzern ausführlichere und bessere Informationen darüber liefern, wie und wann sie ihre Artikel im Netzwerk veröffentlichen können.
  • ResearchGate wird urheberrechtsverletzende Inhalte  weiterhin unverzüglich von der Plattform entfernen, wenn die Verlage dies melden.
  • Verlage erhalten einen besseren Überblick darüber wie  Inhalte, die ursprünglich in ihren wissenschaftlichen Zeitschriften veröffentlicht wurden, auf der ResearchGate-Plattform genutzt werden.

 

Neue Elsevier Titel der German Medical Collection

Wir haben zwei neue Titel der German Medical Collection von Elsevier im Bestand:

Therapie-Handbuch : Jahrbuch 2018

 

Internistische Therapie : 2018/2019

 

Die beiden E-Books sind über den Online-Katalog zugänglich:

https://opac.ub.uni-mainz.de/DB=1/SET=2/TTL=2/CMD?ACT=SRCHA&IKT=6015&db=0&SRT=YOP&TRM=lss%3A+elsgermmed+and+slk%3A+20180515*

 

 

 

iPad Ausleihe – Test startet am 2.5.18

Liebe Studierende,

Ende des letzten Semesters hatten wir eine kurze Umfrage zur Ausleihe von iPads durchgeführt. Vielen Dank für die zahlreiche Teilnahme und die vielen Rückmeldungen zur Bibliothek und unseren Services.

Wir freuen uns, dass wir die Idee umsetzen und ab Mittwoch, dem 2.5.18 mit unserem ersten Test starten können.

Die Geräte dafür haben wir von unser Zentralbibliothek erhalten. Zunächst stehen 11 iPad Air mit iOS 11 zum Ausprobieren zur Verfügung. Diese werden zunächst für maximal 8 Wochen verliehen. Im Laufe des Semesters werden 23 weitere Geräte hinzukommen.

Wer also gerne mit einem iPad lernen und arbeiten möchte kann am 2.5.18 ab 8 Uhr in der Bibliothek zum Ausleihen vorbeikommen. Bitte bringen Sie neben dem Bibliotheksausweis auch den Studentenausweis mit. Für alle, die an dem Tag kein Gerät bekommen, werden wir eine Warteliste führen.

 

Hier die Umfrageergebnisse in Kürze: Teilnehmer der Befragung: 330 Weiterlesen "iPad Ausleihe – Test startet am 2.5.18"

Neue E-Books für die Sportwissenschaften

 

Aus der Reihe des UTB Verlags stehen acht neue Titel zum Thema der Sportwissenschaften zur Verfügung.

Die Titel sind innerhalb des Campusnetzes zugänglich :

Erfolg im Sport planen : Methoden und Prozesse der Planung im Sport

Grundwissen Sportmanagement : Historie, Themen, Berufsbild

 

Sport Studies

 

Kostenrechnung für Sportverein : Grundlagen, Methoden und Fallbeispiele

 

Marketing und Strategie im Sport

 

Grundlagen der Sportökonomie

 

Einführung in die Sportwissenschaft

 

Handbuch Sporttourismus

Umfrage zur Ausleihe von iPads

Liebe Studierende der Medizin und Zahnmedizin,

wir planen die Ausleihe von iPads. Eine kurze Umfrage dazu finden Sie in ILIAS.

Um zu verhindern, dass die Umfrage von Externen beeinflusst wird müssen Sie sich mit Ihrer ZDV-Kennung einloggen. Ihre Daten werden bei der Übertragung anonymisiert damit keine Rückschlüsse auf Ihre Person gezogen werden können.

Es dauert max. drei Minuten.

Wir bedanken uns für Ihre Teilnahme!

Ihr Team der Bibliothek

 

Neue E-Books von Springer

Hier eine kleine Auswahl unserer Neuerwerbungen von Springer im E-Book-Bereich. Bitte beachten Sie, dass Sie sich für den Zugriff im Uninetz befinden müssen.
Sämtliche Springer-Ebook-Titel finden Sie hier.

  • Neue Springer-Bücher im Februar 2017:

 

(Foto: Springer)

 

 

 

Weiterführende Links:

 

[Quelle: Aktuelles aus der Zweigbibliothek Medizin Münster]