Reminder: Testzugänge zu CINAHL, Nursing Reference Center Plus und EMCARE

Noch bis zum 30. Juni 2017 sind drei Datenbanken für Pflegekräfte und Fachleute aus dem Gesundheitsbereich testweise für Sie freigeschaltet: CINAHL Complete und Nursing Reference Center Plus des Anbieters EBSCO, sowie Emcare von OVID.
Der Zugriff ist nur über das Uninetz möglich (von zu Hause per VPN-Verbindung).

CINAHL ist die elektronische Form des Cumulative Index to Nursing & Allied Health Literature. In der Datenbank werden fast alle englischsprachigen Pflegezeitschriften, Monographien sowie Dissertationen und ausgewählte Kongressberichte nachgewiesen. Die Datenbank enthält mehr als 2,6 Millionen Einträge. Es werden regelmäßig mehr als 3.000 Zeitschriften ausgewertet.

Nursing Reference Center Plus ist eine evidenzbasiertes Tool für den klinischen Alltag des Pflegepersonals. Es beinhaltet u.a. Multimediamaterial, Themen des Pflegemanagements, Pflegepläne und Fortbildungs-Module. Diese speziell für die Krankenpflege erstellten Informationen werden laufend aktualisiert.

Emcare ist eine Literaturdatenbank für den Bereich Krankenpflege. Sie beinhaltet mehr als 3.700 indexierte internationale Zeitschriften, davon 1.800 Zeitschriften, die nicht in anderen führenden Krankenpflege-Datenbanken enthalten sind. Zudem sind viele Inhalte peer-reviewed.

=> Ovid Emcare und dann Emcare auswählen

Wir freuen uns über Rückmeldungen zu den Datenbanken unter bbum@ub.uni-mainz.de.

Dieser Artikel wurde am 8. Juni 2017 publiziert und unter Datenbanken, Service abgelegt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.