TOP 20 – Die meistgenutzten Zeitschriften 2017

 

Nachfolgend finden Sie unsere TOP 20 der meistgenutzten Zeitschriften aus dem Jahr 2017. Zugriff auf die Zeitschriften besteht über das Uninetz.

Nature

Science

Cell

New England Journal of Medicine

Blood

Journal of Immunology

Neuron

Molecular Cell

Lancet

Nucleic Acids Research

Immunity

Nature Methods

Nature Immunology

Der Anaesthesist

Nature Neuroscience

Nature Medicine

Nature Reviews Immunology

Cancer Research

Journal of Experimental Medicine

NeuroImage

 

Bild: Trust "Tru" Katsande

There are always 15 Minutes – Coffee Lectures an der Universitätsmedizin

Im April und Mai präsentieren wir Ihnen in der Mittagspause wieder kleine Info-Häppchen zu Datenbanken, Literaturverwaltung und Recherchetipps.

Wann?
dienstags von 13:00 - 13:15 Uhr

Wo?
Bereichsbibliothek Universitätsmedizin

Themen und Termine:

  • 17.04.2018 LIVIVO - Suche nach
    deutschsprachiger Fachliteratur
  • 24.04.2018 Altmetrics - neue Faktoren
    zur Impactmessung
  • 08.05.2018 Publikationsserver an der JGU
    - Gutenberg Open und Gutenberg Qualify
  • 15.05.2018 Klinische Recherche mit
    UpToDate, Medscape und Co.

Elsevier Klinikleitfäden online

Über die Elsevier German Medical Collection stehen Ihnen viele Klinikleitfäden auch als E-Book zur Verfügung.

 

Klinikleitfaden Anästhesie (Sechste Ausgabe) 2010

Klinikleitfaden Anästhesie (Achte Ausgabe) 2017

Klinikleitfaden Chirurgie (Fünfte Ausgabe) 2010

Klinikleitfaden Chirurgische Ambulanz (Dritte Ausgabe) 2009

Klinikleitfaden Dermatologie (Dritte Ausgabe) 2011

Klinikleitfaden Für Alle Stationen (Dritte Ausgabe) 2008

Klinikleitfaden Gynäkologie Geburtshilfe (Achte Ausgabe) 2013

Klinikleitfaden Innere Medizin (Elfte Ausgabe) 2009

Klinikleitfaden Intensivmedizin (Achte Ausgabe) 2013

Klinikleitfaden Kardiologie (Sechste Ausgabe) 2017

Klinikleitfaden Labordiagnostik (Vierte Ausgabe) 2009

Klinikleitfaden Leitsymptome, Differenzialdiagnosen 2008

Klinikleitfaden Medizinische Rehabilitation 2011

Klinikleitfaden Nachtdienst (Vierte Ausgabe) 2012

Klinikleitfaden Neurologie (Vierte Ausgabe) 2009

Klinikleitfaden Neurologie (Sechste Ausgabe) 2017

Klinikleitfaden Orthopädie Unfallchirurgie (Sechste Ausgabe) 2009

Klinikleitfaden Psychiatrie und Psychotherapie (Vierte Ausgabe) 2008

Klinikleitfaden Pädiatrie (Achte Ausgabe) 2009

Klinikleitfaden Pädiatrie (Zehnte Ausgabe) 2017

Klinikleitfaden Sonographie Common Trunk (Zweite Ausgabe) 2011

Klinikleitfaden Sonographie Gastroenterologie 2011

 

Alle, über das Uninetz zugänglichen, E-Books der German Medical Collection finden Sie in dieser Auflistung.

Herzlich Willkommen liebes erstes klinisches Semester!

Außenbild

Die Bereichsbibliothek Universitätsmedizin begrüßt Sie herzlich auf dem Campus der Universitätsmedizin Mainz!

Wir stellen ein umfangreiches Angebot an medizinischer Literatur bereit und geben Ihnen die Möglichkeit, in unseren Räumlichkeiten ungestört zu Lernen und zu Arbeiten.

Auf unserer Website erhalten Sie einen Überblick über unsere Angebote. Dort finden Sie u.a. Übersichten über die Top-Lehrbücher und die E-Books der klinischen Fächer. Außerdem stellen wir dort die Anmeldeformulare für unsere Kurse zum Literaturverwaltungsprogramm EndNote und zur Datenbank PubMed bereit.

Sie haben Fragen zur Bibliothek oder brauchen Hilfe bei der Literaturrecherche? Sie erreichen uns telefonisch unter 06131 – 17-2895, per E-Mail an bbum@ub.uni-mainz.de oder direkt vor Ort im Gebäude 602 auf dem Gelände der Unimedizin.

Wir wünschen Ihnen einen guten Start in das neue Semester!
Das Team der BB Universitätsmedizin

BBUM über Ostern geschlossen

Die Bereichsbibliothek Universitätsmedizin bleibt über die Osterfeiertage
vom 30.03.18 bis zum 02.04.18 geschlossen.

Ab Dienstag, den 03.04.18, sind wir zu den
gewohnten Öffnungszeiten wieder für Sie da.

Bitte beachten Sie auch die geänderten Öffnungszeiten
der anderen Bibliotheksstandorte.

 

Wir wünschen Ihnen allen frohe Feiertage!

Das Team der Bereichsbibliothek Universitätsmedizin

Lehrbücher ab 01.04. verlänger- und vormerkbar

Foto: Thomas Hartmann

Ab dem 01.04. wird der Umgang mit Lehrbüchern für Sie einfacher: Alle Bücher der Lehrbuchsammlungen können künftig verlängert und vorgemerkt werden, wie Sie es von unseren anderen Ausleihbeständen kennen.

Der neue Service gilt für die Lehrbuchsammlungen:

  • Zentralbibliothek
  • Bereichsbibliothek Mathematik, Informatik und Naturwissenschaften
  • Bereichsbibliothek Translations-, Sprach- und Kulturwissenschaft
  • Bereichsbibliothek Universitätsmedizin

Die Neuregelung startet zunächst als Testlauf. Wir freuen uns über Ihr Feedback!

Neue Springer E-Books

Hier eine kleine Auswahl unserer Neuerwerbungen von Springer im E-Book-Bereich. Bitte beachten Sie, dass Sie sich für den Zugriff im Uninetz befinden müssen.
Sämtliche Springer-E-Book-Titel finden Sie in unserem Katalog.

Neue Springer-Bücher im Januar/Februar 2018:

Bild: Springer

Rezension: Handbuch der Antisozialen Persönlichkeitsstörung

Das Deutsche Ärzteblatt rezensiert den Titel Handbuch der antisozialen Persönlichkeitsstörung (Derra, Birger Dulz, Peer Briken, Otto F. Kernberg, Udo Rauchfleisch (Hrsg.): Handbuch der antisozialen Persönlichkeitsstörung. Stuttgart: Schattauer, 2017).

Das Fazit: "Die Verwobenheit verschiedener komplexer Themen schafft eine besondere Herausforderung für die Autoren, der sie oftmals sprachlich wie auch didaktisch elegant begegnen. Den fachfremden Leser lassen sie damit vielleicht auch häufig im Unklaren zurück. Insgesamt bietet das „Handbuch der Antisozialen Persönlichkeitsstörung“ jedoch eine spannende und anregende Begegnung mit einem bislang vernachlässigten, aber bedeutsamen Thema."
==> gesamte Rezension lesen

Den Titel finden Sie auch im Freihandbereich der Bereichsbibliothek Universitätsmedizin unter der Signatur Psych 651.

Jetzt testen: BrowZine – Einfacher Zugriff auf Zeitschriften

Bis Ende April können Sie mit BrowZine von Third Iron ganz einfach auf die lizenzierten Zeitschriften der Universität Mainz zugreifen.

Die Zeitschriften werden nach Fächern und Fachgebieten sortiert angezeigt, es gibt zudem eine Suchmöglichkeit nach Titeln. Die einzelnen Ausgaben können durch Klick auf das Cover der Zeitschrift aufgerufen werden, um anschließend die Artikel des Hefts auszuwählen. Artikel können zudem in einem eigenen Account gespeichert oder in Literaturverwaltungsprogramme wie EndNote exportiert werden.

Browseransicht von BrowZine

Sie können BrowZine im Browser aufrufen oder sich die Anwendung für iOS , Android oder Kindle Fire  auf Ihr mobiles Endgerät laden. Bitte beachten Sie, dass Sie sich dazu im IP-Bereich der Universität befinden müssen.
-> Zugriff auf elektronische Medien

Wenn Sie BrowZine installiert haben, wählen Sie bitte die Universitätsbibliothek Mainz aus, damit Ihnen unsere lizenzierten Zeitschriften zur Verfügung stehen.

Wir freuen uns über Ihre Rückmeldungen zum Test von BrowZine an bbum@ub.uni-mainz.de.