Drucken und Scannen

Drucken

Den Mitarbeitern des Geographischen Instituts steht in Absprache mit dem GEOpool-Personal ein Großformatplotter zur Verfügung.

Das Gerät druckt die Formate DIN A3 bis DIN A0 auf verschiedenen Papiertypen. Bei Druckanfragen wenden Sie sich bitte telefonisch oder per Mail an den GEOpool um Details zum Auftrag zu klären.

Beachten Sie: Pro Druckauftrag sollten ca. 2 Stunden Vorlaufzeit eingeplant werden. Weiterhin kann der Drucker keine Bilddateien skalieren, sprich: Die Maße des Drucks müssen zuvor beim Erstellen der Datei durch den Auftraggeber vorgenommen werden. Eine nachträgliche Größenänderung ist nicht möglich.

Scannen

Für Mitarbeiter ebenso wie für Studenten besteht die Möglichkeit Scans bis zum DIN A3 Format in Eigenregie durchzuführen. Das entsprechende Gerät hierfür befindet sich im GEOpool hinter der blauen Stellwand: nach Betreten des Raums rechts. Der angeschlossene PC kann von jedem GEOpool-User zum scannen kostenfrei genutzt werden.

Für alle größeren Scanobjekte, bis 111,8 Zentimeter Medienbreite (106,7 Zentimeter Scanbreite), verfügen die Räumlichkeiten des GEOpools über den einzigen Großformat-Scanner der Universität. Scanaufträge finden in diesem Fall über das GEOpool-Personal statt. Anfrage telefonisch oder per Mail.

Preise