Photoemission

  • Bestimmung von Zusammensetzung, Verunreinigungen, Bindungsenergien und chemischen Verschiebungen
  • Anregung im Labor mit VUV Licht (HeI, UPS) und Röntgenstrahlung (Al Kα, Mg Kα, XPS)
  • Auflösung im Labor derzeit ca. 1 eV bei XPS.
  • Vakuum (10-10 Pa) beständige, elektrisch leitfähige Proben wie dünne Filme und polierte Scheiben (Duchmesser 2-8 mm, Dicke 1-2 mm) und teilweise auch Pulver (gepresst, eingebettet, oder auf C-tape)
  • Oberflächenreinigung (einige 1-10 nm) durch Ar Ionenbeschuss
  • Einführungskurse und Module in Elektronenspektroskopie

Hochauflösende und volumensensitive Spektroskopie kann am Synchrotron (z.B. Berlin, Hamburg, Japan) durchgeführt werden.