Studieninteressierte

“Wie wird denn das Wetter morgen?”

CB_20150705_full2-2Wer sich für ein Studium der Meteorologie entscheidet, wird diese Frage häufig hören. Doch je weiter man im Studium fortschreitet, desto mehr wird einem selbst bewusst, dass Meteorologie viel mehr bedeutet, als Wettervorhersage.

Das Studium der Meteorologie am Institut für Physik der Atmosphäre, beschäftigt sich mit verschiedenen physikalischen, chemischen und biologischen Prozessen, die in der Atmosphäre ablaufen. Dabei werden den Studierenden die Zusammenhänge vermittelt, die zum Klima der Erde, zu Tornados, zu Schnee und Regen und unzähligen weiteren Erscheinungen in diesem Zusammenhang führen. Auch erhält man grundsätzliche Einblicke, wie dynamische Vorgänge Wetterereignisse von Amerika bis nach Europa transportieren können, wogegen das Wetter in China uns wohl nie erreichen wird.

Einen ersten Überblick über das Meteorologie-Studium in Mainz finden Sie in diesem Video:

Youtube-Link: Meteorologie Quick-Check an der JGU (4:10 min.)