Kolloquium der Atmosphärenwissenschaften

Das Kolloquium der Atmosphärenwissenschaften ist ein gemeinsames Kolloquium des Max-Planck-Instituts für Chemie (MPIC) und des Instituts für Physik der Atmosphäre (IPA). Es richtet sich an alle Studierenden im Bachelor- und Masterstudium sowie alle Interessierten.

ACHTUNG: Geänderte Anfangszeit seit Sommersemester 2017:

Die Veranstaltung ist öffentlich und beginnt, wenn nicht anders angegeben, donnerstags um 15:45 Uhr.

Die Vorträge finden im Seminarraum 537 (IPA) oder im Seminarraum des Max-Planck-Institutes (MPIC) statt.

Kolloquiumsprogramm Wintersemester 2017/2018

Datum
Ort
 Name
(Institution)
Thema
13.10.2017
11:00 Uhr

IPA
Joachim Fallmann
(UK MetOffice - Environmental Prediction Development)
From Urban to Ocean – Surface to
Atmosphere Coupling in Numerical
Weather Prediction and Air Chemistry
16.10.2017
16:15 Uhr

IPA
Logo_W2W_textLenka Novakova
(University of Reading)
The symbiotic interaction between
eddy lifecycles and the midlatitude jet
19.10.2017
IPA
Jeremy Berman
(University at Albany)
The Impact of Warm Conveyor Belt
Forecast Errors on Variability in the
Downstream Waveguide
26.10.2017
IPA
02.11.2017
09.11.2017
16.11.2017Martin Schnaiter
(KIT, Karlsruhe)
tba
23.11.2017
30.11.2017IPA: Interne Veranstaltung
07.12.2017MPI: Weihnachtsfeier
14.12.2017
21.12.2017
IPA
Logo_W2W_textJun-Ichi Yano
(Meteo France, Toulouse)
Tropical Atmospheric Madden-Julian Oscillation: Strongly-Nonlinear Free
Solitary Rossby Wave?
11.01.2018
IPA
Sebastian Schappert
(DWD, Offenbach)
tba
18.01.2018
25.01.2018Juliane Schwendike
(University of Leeds)
tba
01.02.2018André Ehrlich
(Leipzig)
Remote sensing of Arctic clouds:
Why it is still very difficult and how airborne measurements of the ACLOUD campaign may help?
08.02.2018