Monat: April 2015

Peter Hoffmann

Vita:

geb. 1976

Studium der katholischen Theologie, Geschichte, Philosophie und Erziehungswissenschaften

2005 1. Staatsexamen an der Goethe-Universität in Frankfurt

2005-2008 Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Goethe-Universität im Sonderforschungsbereich "Wissenskultur und Gesellschaftlicher Wandel"

Arbeit an einem Dissertationsprojekt zum Konzept der Wissenschaft bei Thomas von Aquin

Publikationen:

Thomas von Aquin, Kommentar zum Trinitätstraktat des Boethius I, ed. Peter Hoffmann unter Mitarbeit von Hermann Schrödter (Herders Bibliothek der Philosophie des Mittelalters 3/1), Freiburg 2006.

Thomas von Aquin, Kommentar zum Trinitätstraktat des Boethius II, ed. Peter Hoffmann unter Mitarbeit von Hermann Schrödter (Herders Bibliothek der Philosophie des Mittelalters 3/2), Freiburg 2007.

Peter Hoffmann, "Physik als Wissenschaft bei Thomas von Aquin", in: Matthias Lutz-Bachmann/Alexander Fidora (Hrsg.), Erfahrung und Beweis. Die Wissenschaft von der Natur im 13. und 14. Jahrhundert (Wisenskultur und gesellschaftlicher Wandel Bd. 14), p. 163-173, Berlin 2007.

Veröffentlicht am | Veröffentlicht in Allgemein