Dr. theol. Traudel Himmighöfer

Himmighöfer, Traudel

Church History I
Contract Lecturer

Phone: +49 6232 667409

Email: thimmigh@uni-mainz.de

Portrait Himmighöfer, Traudel

Biography

  • 1980 Abitur in Neustadt/Weinstr.
  • 1980-1986 Studies in Theology, German philology and Pedagogy at the Johannes Gutenberg-University, Mainz
  • 1983-1986 Intern in the Evangelische Kirche der Pfalz with Prof. Dr. Gustav Adolf Benrath at the department of theology in Mainz
  • 1986 Erstes Staatsexamen
  • 1987-1990 Fellow at the Institute for European History, Department for History of Religion, Mainz
  • 1989 1. Förderpreis für Heimatforschung, awarded by the Bezirksverband Pfalz
  • 1990-1992 Preparatory Service for the Höhere Bibliotheksdienst at the University Library Heidelberg and the Bibliotheksschule in Frankfurt a. M.
  • 1992 Staatsprüfung für den Höheren Dienst an wissenschaftlichen Bibliotheken
  • 1993 PhD in Theology, University of Mainz (Supervisor: Prof. Dr. Gustav Adolf Benrath)
  • 1994 Forschungsförderpreis der Vereinigung der Freunde der Universität Mainz e.V. for the year 1994
  • 1994 Hanns-Lilje-Preis zur Förderung der Theologischen Wissenschaft, awarded by the Akademie der Wissenschaften zu Göttingen
  • 2002 Prädikantin in the Evangelische Kirche der Pfalz
  • since 1992 Director of the Library und Medienzentrale in the Evangelische Kirche der Pfalz, Landeskirchenrat, Speyer

Research Areas

  • Ecclesiastical History of the Palatinate
  • Reformation and Denominationalism
  • History of Bible Translations

Memberships

  • Board Member of the Verein für Pfälzische Kirchengeschichte
  • Vice Chairperson of the Ebernburg-Stiftung
  • Committee Member of the Historischer Verein der Pfalz
  • Secretary General of the Pfälzische Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaften
  • Member of the Advisory Board of the Stiftung zur Förderung der pfälzischen Geschichtsforschung
  • Pfälzischer Bibelverein
  • Bauverein Gedächtniskirche

Publications (Selection)

  • Die Neustadter Bibel von 1587/88, die erste reformierte Bibelausgabe Deutschlands. Speyer 1986 (Veröffentlichungen des Vereins für pfälzische Kirchengeschichte 12).
  • 400 Jahre Neustadter Bibel. In: Blätter für pfälzische Kirchengeschichte und religiöse Volkskunde 55 (1988), S. 7-19.
  • Die Zürcher Bibel bis zum Tode Zwinglis (1531). Vortrag, gehalten in der öffentlichen Jahressitzung am 11. November 1994. In: Jahrbuch der Akademie der Wissenschaften in Göttingen 1994, S. 51-54.
  • Die Zürcher Bibel bis zum Tode Zwinglis (1531). Darstellung und Bibliographie. Mainz 1995 (Veröffentlichungen des Instituts für Europäische Geschichte Mainz, Abteilung Religionsgeschichte 154).
  • „De Monarchiis“ – ein Melanchthon-Autograph in der Bibliothek der Evangelischen Kirche der Pfalz in Speyer. In: Ebernburg-Hefte 29 (1995), S. 105-122 = Blätter für pfälzische Kirchengeschichte und religiöse Volkskunde 62 (1995), S. 353-370.
  • Die Bibelsammlung der Württembergischen Landesbibliothek Stuttgart und ihr gedruckter wissenschaftlicher Katalog. In: Blätter für württemberg. Kirchengeschichte 95 (1995), S. 273-298.
  • Luthers Lebensarbeit an der deutschen Bibel. 68. reformationsgeschichtlicher Vortrag, gehalten bei der Ebernburg-Stiftung am Sonntag, den 5. Mai 1996, 14.30 Uhr im Luther-Saal der Ebernburg. In: Ebernburg-Hefte 30 (1996), S. 31-52 = Blätter für pfälzische Kirchengeschichte und religiöse Volkskunde 63 (1996), S. 283-304.
  • [Rezension] Kataloge: Württembergische Landesbibliothek <Stuttgart>: Bibeln. Die Bibelsammlung der Württembergischen Landesbibliothek Stuttgart, Abt. 1, Bd. 3. Griechische Bibeldrucke. Abt. 2, Bd. 1. Deutsche Bibeldrucke 1466-1600, Bd. 2. Deutsche Bibeldrucke 1601-1800, Tl. 1-3. In: Informationsmittel für Bibliotheken (IFB). Besprechungsdienst und Berichte 4 (1996), S. 309-315.
  • [Hrsg.] Zeitbilder aus der Geschichte der protestantischen Kirche in der Pfalz von der Reformation bis in die Gegenwart. Speyer 1999. 2. Aufl. 1999 (zusammen mit Gabriele Stüber, Karlheinz Nestle, Werner Schwartz).
  • Art. Pareus (Wängler), David. In: Neue Deutsche Biographie (NDB) 20 (2001), S. 65 f.
  • Die Selbstbiographie des reformierten Theologen Paul Tossanus (Toussain) (1572-1634). In: Braun, Reiner [u.a.] (Hrsg.): Frömmigkeit unter den Bedingungen der Neuzeit. Festschrift für Gustav Adolf Benrath zum 70. Geburtstag. Darmstadt [u.a.] 2001 (Quellen und Studien zur hessischen Kirchengeschichte 6) (Sonderveröffentlichungen des Vereins für Kirchengeschichte in der Evangelischen Landeskirche Baden 2) S. 37-55.
  • [CD-ROM] Pfälzische Kirchengeschichte multimedial. Ubstadt-Weiher 2003 (Veröffentlichungen des Vereins für pfälzische Kirchengeschichte – Neue Medien 1) (zusammen mit Michael Landgraf und Gabriele Stüber).
  • Die Zürcher Bibel der Reformationszeit und ihre Spuren in der Pfalz. In: Michael Landgraf (Hrsg.): Die Bibel und die Pfalz. Heidelberg [u.a.] 2005 (Veröffentlichungen des Vereins für Pfälzische Kirchengeschichte 24) (Veröffentlichungen des Pfälzischen Bibelvereins 2) S. 48-59.
  • Die Neustadter Bibel. 425 Jahre Bibeldruck in der Pfalz. In: Michael Landgraf (Hrsg.): Die Bibel und die Pfalz. Heidelberg [u.a.] 2005 (Veröffentlichungen des Vereins für Pfälzische Kirchengeschichte 24) (Veröffentlichungen des Pfälzischen Bibelvereins 2) S. 60-69.
  • Bibliographie Otto Böcher. In: Studien zur Johannesoffenbarung und ihrer Auslegung. Festschrift für Otto Böcher zum 70. Geburtstag. Hrsg. von Friedrich Wilhelm Horn [u.a.]. Neukirchen-Vluyn 2005, S. 433-460.
  • Das Zweibrücker Gesangbuch in der Kirchenordnung von 1557 und die Nachdrucke bis 1600. Bibliographie und Bestandsnachweis. In: Klaus Bümlein (Hrsg.): Zweibrücker Gesangbuch 1557. Faksimileausgabe mit Erläuterung. Heidelberg [u.a.] 2007 (Veröffentlichungen des Vereins für Pfälzische Kirchengeschichte 26) S. 263-271.

Co-Editor:

  • Ebernburg-Hefte (since 1995 together with Prof. Dr. Dr. Otto Böcher; since 2007 together with PD Dr. Wolf-Friedrich Schäufele).