Schnittstelle

JGU External resources

Sie wollen Ihre Publikationen, die Sie bei Thomson Reuters oder der US National Library of Medicine, National Institutes of Health veröffentlich haben, auch in Ihre Seite einbinden? Das geht leicht mit unserer Erweiterung JGU External Resources.

Weiterlesen "JGU External resources"

Veröffentlicht am

Jogustine-Beispiel: Feste Lehrperson, festes Semester, Veranstaltungen nach Art sortiert

[jogustine instructor = "Jürgen Winkler"  semester="WiSe 2012/13]

Weil die Veranstaltungen standardmäßig nach Art sortiert sind, ist es nicht nötig, den entsprechenden Shortcode hier anzugeben.

Institutionen der Buchvermittlung

Toni Helmle

Kurzname: Inst. d. Buchvermitt
Kursnummer: 05.610.160

Voraussetzungen / Organisatorisches

Die Veranstaltung ist verortet im Modul Buchrezeption und richtet sich in erster Linie an Studierende im 3./4. Semester. Für eine erfolgreiche Teilnahme werden regelmäßige Anwesenheit sowie aktive Mitarbeit (!) vorausgesetzt. Hierzu gehört u.a. auch die Mitgestaltung einer Sitzung. Die Modulprüfung besteht in einer schriftlichen Hausarbeit. Für die Lehrveranstaltung wird eine ILIAS-Plattform eingerichtet; das Passwort für den Kursbeitritt wird in der ersten Sitzung bekanntgegeben.

Inhalt

Die Veranstaltung stellt die Rolle und Bedeutung des stationären Sortimentsbuchhandels in der Literatur- und Buchvermittlung in den Fokus. Der vertreibende Buchhandel bildet traditionell das Bindeglied zwischen Verlag und Leser und ist insbesondere für Publikumsverlage nach wie vor der stärkste Vertriebskanal. Neben Konzentrationsprozessen am Markt und der wachsenden Rolle von Onlinehändlern finden sich zahlreiche Initiativen zur Stärkung des stationären, unabhängigen Buchhandels (Buy Local, Branchenmarketing, Buchhandelspreis etc.). In der Lehrveranstaltung sollen daher neben der grundsätzlichen Auseinandersetzung mit der Rolle und Bedeutung von Buchhandlungen in der Buch- und Literaturvermittlung, der Diskussion um verschiedene Buchhandelstypen und des Berufsbildes "Buchhändler" konkrete Aspekte der Buchvermittlung im Sortiment beleuchtet werden, die gemeinsam in der ersten Veranstaltung erarbeitet werden. Im Fokus der Veranstaltung stehen insbesondere kleine, unabhängige Sortimente und deren vielfältige Bemühungen um die Buchhandlung als Ort literarischen und kulturellen Lebens einer Stadt.
Neben der theoretischen Betrachtung ist angedacht, die erarbeiteten Erkenntnisse in Expertengesprächen um einen Blickwinkel aus der Praxis zu ergänzen.

Termine:

Datum (Wochentag)UhrzeitOrt
17.10.2018 (Mittwoch)10.15 - 11.45 Uhr01 461 P108
1141 - Philosophisches Seminargebäude
24.10.2018 (Mittwoch)10.15 - 11.45 Uhr01 461 P108
1141 - Philosophisches Seminargebäude
31.10.2018 (Mittwoch)10.15 - 11.45 Uhr01 461 P108
1141 - Philosophisches Seminargebäude
07.11.2018 (Mittwoch)10.15 - 11.45 Uhr01 461 P108
1141 - Philosophisches Seminargebäude
14.11.2018 (Mittwoch)10.15 - 11.45 Uhr01 461 P108
1141 - Philosophisches Seminargebäude
21.11.2018 (Mittwoch)10.15 - 11.45 Uhr01 461 P108
1141 - Philosophisches Seminargebäude
28.11.2018 (Mittwoch)10.15 - 11.45 Uhr01 461 P108
1141 - Philosophisches Seminargebäude
05.12.2018 (Mittwoch)10.15 - 11.45 Uhr01 461 P108
1141 - Philosophisches Seminargebäude
12.12.2018 (Mittwoch)10.15 - 11.45 Uhr01 461 P108
1141 - Philosophisches Seminargebäude
19.12.2018 (Mittwoch)10.15 - 11.45 Uhr01 461 P108
1141 - Philosophisches Seminargebäude
09.01.2019 (Mittwoch)10.15 - 11.45 Uhr01 461 P108
1141 - Philosophisches Seminargebäude
16.01.2019 (Mittwoch)10.15 - 11.45 Uhr01 461 P108
1141 - Philosophisches Seminargebäude
23.01.2019 (Mittwoch)10.15 - 11.45 Uhr01 461 P108
1141 - Philosophisches Seminargebäude
30.01.2019 (Mittwoch)10.15 - 11.45 Uhr01 461 P108
1141 - Philosophisches Seminargebäude
06.02.2019 (Mittwoch)10.15 - 11.45 Uhr01 461 P108
1141 - Philosophisches Seminargebäude
13.02.2019 (Mittwoch)10.15 - 11.45 Uhr01 461 P108
1141 - Philosophisches Seminargebäude

Semester: SoSe 2019

 

Veröffentlicht am

Jogustine-Beispiel: Buchwissenschaft im aktuellen Semester

[jogustine bereich = "Buchwissenschaft"  instructor = ""]

Institutionen der Buchvermittlung

Toni Helmle

Kurzname: Inst. d. Buchvermitt
Kursnummer: 05.610.160

Voraussetzungen / Organisatorisches

Die Veranstaltung ist verortet im Modul Buchrezeption und richtet sich in erster Linie an Studierende im 3./4. Semester. Für eine erfolgreiche Teilnahme werden regelmäßige Anwesenheit sowie aktive Mitarbeit (!) vorausgesetzt. Hierzu gehört u.a. auch die Mitgestaltung einer Sitzung. Die Modulprüfung besteht in einer schriftlichen Hausarbeit. Für die Lehrveranstaltung wird eine ILIAS-Plattform eingerichtet; das Passwort für den Kursbeitritt wird in der ersten Sitzung bekanntgegeben.

Inhalt

Die Veranstaltung stellt die Rolle und Bedeutung des stationären Sortimentsbuchhandels in der Literatur- und Buchvermittlung in den Fokus. Der vertreibende Buchhandel bildet traditionell das Bindeglied zwischen Verlag und Leser und ist insbesondere für Publikumsverlage nach wie vor der stärkste Vertriebskanal. Neben Konzentrationsprozessen am Markt und der wachsenden Rolle von Onlinehändlern finden sich zahlreiche Initiativen zur Stärkung des stationären, unabhängigen Buchhandels (Buy Local, Branchenmarketing, Buchhandelspreis etc.). In der Lehrveranstaltung sollen daher neben der grundsätzlichen Auseinandersetzung mit der Rolle und Bedeutung von Buchhandlungen in der Buch- und Literaturvermittlung, der Diskussion um verschiedene Buchhandelstypen und des Berufsbildes "Buchhändler" konkrete Aspekte der Buchvermittlung im Sortiment beleuchtet werden, die gemeinsam in der ersten Veranstaltung erarbeitet werden. Im Fokus der Veranstaltung stehen insbesondere kleine, unabhängige Sortimente und deren vielfältige Bemühungen um die Buchhandlung als Ort literarischen und kulturellen Lebens einer Stadt.
Neben der theoretischen Betrachtung ist angedacht, die erarbeiteten Erkenntnisse in Expertengesprächen um einen Blickwinkel aus der Praxis zu ergänzen.

Termine:

Datum (Wochentag)UhrzeitOrt
17.10.2018 (Mittwoch)10.15 - 11.45 Uhr01 461 P108
1141 - Philosophisches Seminargebäude
24.10.2018 (Mittwoch)10.15 - 11.45 Uhr01 461 P108
1141 - Philosophisches Seminargebäude
31.10.2018 (Mittwoch)10.15 - 11.45 Uhr01 461 P108
1141 - Philosophisches Seminargebäude
07.11.2018 (Mittwoch)10.15 - 11.45 Uhr01 461 P108
1141 - Philosophisches Seminargebäude
14.11.2018 (Mittwoch)10.15 - 11.45 Uhr01 461 P108
1141 - Philosophisches Seminargebäude
21.11.2018 (Mittwoch)10.15 - 11.45 Uhr01 461 P108
1141 - Philosophisches Seminargebäude
28.11.2018 (Mittwoch)10.15 - 11.45 Uhr01 461 P108
1141 - Philosophisches Seminargebäude
05.12.2018 (Mittwoch)10.15 - 11.45 Uhr01 461 P108
1141 - Philosophisches Seminargebäude
12.12.2018 (Mittwoch)10.15 - 11.45 Uhr01 461 P108
1141 - Philosophisches Seminargebäude
19.12.2018 (Mittwoch)10.15 - 11.45 Uhr01 461 P108
1141 - Philosophisches Seminargebäude
09.01.2019 (Mittwoch)10.15 - 11.45 Uhr01 461 P108
1141 - Philosophisches Seminargebäude
16.01.2019 (Mittwoch)10.15 - 11.45 Uhr01 461 P108
1141 - Philosophisches Seminargebäude
23.01.2019 (Mittwoch)10.15 - 11.45 Uhr01 461 P108
1141 - Philosophisches Seminargebäude
30.01.2019 (Mittwoch)10.15 - 11.45 Uhr01 461 P108
1141 - Philosophisches Seminargebäude
06.02.2019 (Mittwoch)10.15 - 11.45 Uhr01 461 P108
1141 - Philosophisches Seminargebäude
13.02.2019 (Mittwoch)10.15 - 11.45 Uhr01 461 P108
1141 - Philosophisches Seminargebäude

Semester: SoSe 2019

 

Veröffentlicht am

Lehrveranstaltungen aus Jogustine einbinden

Wenn Sie Informationen zu Lehrveranstaltungen bereits in Jogustine eingepflegt haben, können Sie diese nun direkt in eine Blog-Seite importieren. So können Sie beispielsweise eine zentrale Seite mit den Veranstaltungen des aktuellen Semesters vorhalten, die dann automatisch via Jogustine aktuell gehalten wird. Mehr dazu gibt es wie immer in unserer Dokumentation.