Jogustine-Beispiel: Buchwissenschaft im aktuellen Semester

[jogustine bereich = "Buchwissenschaft"  instructor = ""]

Ü Publikationsprozesse im Wandel (MA)

Dr. Robert Galitz

Kurzname: Publikationsprozesse
Kursnummer: 05.610.540

Inhalt

Seit dem 19. Jahrhundert hat das traditionelle, festgebundene Buch Konkurrenz in Form des Taschenbuchs, des Hörbuchs, des E-Books und von Streamingdiensten wie Sinnsucher.de bekommen. In diesem Seminar untersuchen wir länder- und branchenübergreifend die Voraussetzungen und Strategien zur Durchsetzung dieser neuen Publikationsformen.
Was musste alles zusammenkommen, welche Ideen brauchte es, damit jeweils der Durchbruch gelingen konnte: Wir unterscheiden dabei vier Ebenen:
1. Gesellschaftliche, politische Voraussetzungen und technische Innovationen.
2. Inhaltliche und gestalterische Erfolgsrezepte.
3. Preispolitik, Marketing- und Vertriebsstrategien.
4. Bestsellerlisten und Presseresonanz.
Gleichzeitig werden wir untersuchen, wie die verschiedenen Medien sich zu einander verhalten. Zu diesen Fragen werden wir Vertreter aus Taschenbuch- und Hörverlagen einladen, die selbst Pionierleistungen in ihrem Genre erbrachten.

Zusätzliche Informationen

Dr. Robert Galitz ist Geschäftsführer der Dölling und Galitz Verlag GmbH.
Bitte beachten Sie, dass es sich bei dieser Veranstaltung um 4-std.-Blockveranstaltungen handelt.

Voraussetzungen / Organisatorisches

Termine und Themen:
3.5 Einführung
17.5 Taschenbuch (Gast: Uwe Naumann)
31.5 Ebook
14.6 Hörbuch. Gast: Renate Schönbeck (Der Hörverlag)
05.7. Streamingdienste und Ausblick
Informationen

Kurzbeschreibung:
Buchmarkt 2017

Beschreibung:
Gute Zusammenfassung aller Wirtschaftsdaten im Buchmarkt: Marktanteile Taschenbuch, Ebook, Hörbuch, Entwicklung ...

Weitere Informationen

Informationen

Kurzbeschreibung:
Ebooks: Grundlegende Daten

Beschreibung:
1998 Rocket E-Book. Erster E-Ink-Reader 2009 iPAD. Start Rowohlt Digitalbuch Plus 2012 EPUP3: Einbindung von Audio und Video in Ebooks 2016 Die Anpassung der Mehrwertsteuer von Ebooks an die Printausgabe wird in Brüssel beschlossen. 2020 (Voraussichtlich) Mehrwertsteuer von Ebooks wird in Deutschland auf 7% herabgesetzt.

Weitere Informationen

Informationen

Kurzbeschreibung:
Ebooks: Rowohlt

Beschreibung:
2010: Start Digitalbuch Plus:

Weitere Informationen

Informationen

Kurzbeschreibung:
Enhanced Ebooks: Preise

Beschreibung:
Jahrelang hat der "Deutsche Ebook Award" die gelungensten Enhanced Ebooks ausgezeichnet. Seit 2018 wurde er umgewandelt in: https://digital-publishing-award.de Ein deutliches Zeichen, ein Konzept für "Enhandes Ebooks" erst gefunden werden muss.

Weitere Informationen

Informationen

Kurzbeschreibung:
Ebooks als Basis für Selfpublishingmodelle:

Beschreibung:
Großverlage nutzten den günstigen Ebookworkflow um neue Talente entdecken und ans Haus binden zu können: Beispiele: Neobooks des Droemer Verlages. Neopubli der Holtzbrinck-Gruppe ...

Weitere Informationen

Informationen

Kurzbeschreibung:
Ebooks zur Backlistsicherung und Erweiterung:

Beschreibung:
Uwe Naumann hatte erzählt wie das günstige E-Book-Format genutzt wird, bei vergriffenen Monografien die Rechte nicht verfallen zu lassen. Dazu bietet das E-Format auch die Chance bei sichtbaren Verkaufserfolgen wieder eine überarbeite Neuauflage im Print in Angriff zu nehmen. https://www.rowohlt.de/verlage/rowohlt-ebook Als Link habe ich die Dienstleistung des Edelverlages angefügt. Er zeichnet sich durch eine besonders professionelle Dienstleitung für Ebooks aus:

Weitere Informationen

Informationen

Kurzbeschreibung:
Ebooks im Flatratevertrieb

Beschreibung:
Das digitale Format eignet sich gut für Flatratevertriebe. Auch hier experimentieren Großverlage, wie sie dieses Modell in den Griff aus ausbauen können (Bevor Amazon diesen Markt komplett besetzt): "Skoobe" ist übrigens "Ebooks" rückwärts gesprochen.

Weitere Informationen

Informationen

Kurzbeschreibung:
Ebook Diskurs:

Beschreibung:
In Hamburg gegründet gibt es das Ebook-Camp nur noch in München. Inhaltlich hat es einen ähnlichen Wandel wir der Ebook-Avard durchgemacht: Von großen Traum der neuen inhaltlichen und gestalterischen Möglichkeiten zum Erforschen neuer technischer Verfahren und Geschäftsmodelle.

Weitere Informationen

Termine:

Datum (Wochentag)UhrzeitOrt
03.05.2019 (Freitag)14.00 - 16.00 Uhr01 431 P104
1141 - Philosophisches Seminargebäude
03.05.2019 (Freitag)12.00 - 14.00 Uhr02 463 P207
1141 - Philosophisches Seminargebäude
17.05.2019 (Freitag)14.00 - 16.00 Uhr01 431 P104
1141 - Philosophisches Seminargebäude
17.05.2019 (Freitag)12.00 - 14.00 Uhr02 463 P207
1141 - Philosophisches Seminargebäude
31.05.2019 (Freitag)12.00 - 14.00 Uhr02 463 P207
1141 - Philosophisches Seminargebäude
31.05.2019 (Freitag)14.00 - 16.00 Uhr01 431 P104
1141 - Philosophisches Seminargebäude
14.06.2019 (Freitag)12.00 - 14.00 Uhr02 463 P207
1141 - Philosophisches Seminargebäude
14.06.2019 (Freitag)14.00 - 16.00 Uhr01 431 P104
1141 - Philosophisches Seminargebäude
05.07.2019 (Freitag)12.00 - 14.00 Uhr02 463 P207
1141 - Philosophisches Seminargebäude
05.07.2019 (Freitag)14.00 - 16.00 Uhr01 431 P104
1141 - Philosophisches Seminargebäude

Semester: SoSe 2019