Macht mit! Fotosessions am Campus

Mitmachen bei der Fotoaktion der UB 2017Die Uni seid Ihr – und wir wollen die echte Uni zeigen. Bei allem, was wir drucken oder online posten.

Dazu brauchen wir Euch: Bei der Arbeit, beim Lernen, in der Sonne... Um UB und Uni so zu zeigen, wie sie sind.

Dafür gibt's mehr als Ruhm und Ehre:

- alle Aufnahmen von professionellem Fotografen (www.ub.uni-mainz.de/fotografie/)
- Als Dankeschön: 1 h private Fotosession bei Hr. Hartmann im Studio
- alle eigenen Fotos zu Eurer freien Verfügung

Jetzt anmelden und mitmachen, alleine oder gerne auch gemeinsam mit Freundinnen und Freunden:
Einfach eine Mail an T.Hartmann@ub.uni-mainz.de.

Wir freuen uns auf Euch!

Ausleihe der Zentralbibliothek am 19.05.2017 von 14:00 bis ca. 15:00 Uhr geschlossen

Am Freitag, den 19.05.2017, wird der Ausleihschalter und die Lesesaal-Auskunft der Zentralbibliothek wegen einer Besprechung des Ausleihteams in der Zeit von 14:00 bis ca. 15:00 Uhr geschlossen. Die Lesesaal-Auskunft öffnet an diesem Tag erst um 09:00 Uhr.
Ausleihe und Rückgabe sind über die Selbstverbuchungsgeräte und den Buchrückgabeautomaten möglich.

Vorlesungsreihe zum 175-jährigen Jubiläum des wissenschaftlichen Springer-Verlages

Anlässlich des 175-jährigen Bestehens des wissenschaftlichen Springer-Verlages wird es im Sommersemester mittwochs eine Reihe von öffentlichen Vorträgen von leitenden Springer-Mitarbeiterinnen und -Mitarbeitern geben, die exemplarisch aktuelle Herausforderungen und Lösungsansätze im Bereich des wissenschaftlichen Publizierens vorstellen. Die öffentliche Vorlesungsreihe ist eingebettet in die Sommersemester-Veranstaltung „Verlage als Medienunternehmen – Die Rolle von Verlagen in der wissenschaftlichen Kommunikation“ von Prof. Dr. Christoph Bläsi, in der es um die Zukunft und die strategischen Handlungsmöglichkeiten wissenschaftlicher Verlage geht.

Die Öffentlichkeit und insbesondere auch Studierende und Lehrende der Buchwissenschaft sind hierzu herzlich eingeladen.

Datum: mittwochs (Termine der einzelnen Vorträge siehe unten)
Zeit: 16:00 bis 18:00 Uhr
Ort: Philosophicum, P10

Die öffentlichen Termine im Einzelnen:

10. Mai 2017
„Springer’s Digital Agenda: The story from a print to an electronic publisher” (in English)
Derk Haank, CEO Springer Nature

17. Mai 2017
„Springers Vision zur Zukunft des Buches“
Dr. Niels Peter Thomas, Chief Book Strategist, Springer Nature

7. Juni 2017
„Springer Book Archives – Mehr als nur ein Scan. Ein Verlag retrodigitalisiert
seinen Buchbestand aus über 160 Jahren“
Dr. Olga Chiarcos, Springer Nature

21. Juni 2017
„Strategischer Wandel im Verlagswesen: Springer und die Entwicklung von Open Access-Modellen“
Juliane Ritt, Springer Nature

28. Juni 2017
„Bookmetrix: An innovative concept of measuring the reach and impact of books” (in English)
Martijn Roelandse, Springer Nature

12. Juli 2017
„Springer in Deutschland und China: Ein traditioneller Technikverlag expandiert nach Asien“
Dr. Hubertus v. Riedesel, Springer Nature

Programm der Vortragsreihe (PDF)

Ersti-Tipp: Bibliotheksbereich Georg Forster-Gebäude und Zentralbibliothek ohne Schranken

Lasst Euch nicht von den Sicherungsgates zwischen Bibliotheksbereich Georg Forster-Gebäude und der Zentralbibliothek abschrecken: Diese Gates sind deaktiviert. Es können also Bücher aus dem GFG-Bestand an Arbeitsplätzen der ZB genutzt werden - und umgekehrt.

Um Chaos zu vermeiden, bitte die Bücher wieder in den jeweiligen Bereich zurückbringen, spätestens zum Ende der Öffnungszeit. Danke!

Gruppenarbeitsräume am 02.03. ab 14 Uhr belegt

Die Gruppenarbeitsräume 1 und 2 der Zentralbibliothek sind am 02.03. ab 14 Uhr für den Aufbau und die Durchführung der Nacht der Hausarbeiten belegt.

Bitte weichen Sie auf anderen Räumlichkeiten der Universität aus!

Alternativ laden wir Sie herzlich zur Teilnahme an der Nacht der Hausarbeiten ein!

Fake News erkennen

Ist eine Nachricht echt oder frei erfunden? Wie kann ich das erkennen?

Die International Federation of Library Associations and Institutions hat eine hilfreiche Übersicht zusammengestellt, die es hier auch als PDF gibt.