Datenupdate im Archivportal D

Das Universitätsarchiv hat weitere Erschließungsinformationen an das Archivportal D geliefert, die nun zur Recherche zur Verfügung stehen. Die Zahl der recherchierbaren Datensätze hat sich dadurch verdoppelt. Es stehen nun rund zwanzig zusätzliche Aktenbestände zur Verfügung, mehrere bereits im Portal vorhandene Bestände wurden aktualisiert und um zusätzliche Erschließungsinformationen ergänzt.

Publiziert am: 10. August 2017. Abgelegt unter Allgemein

Archiv übernimmt Akten der Hochschulleitung

Insgesamt 45 Umzugskartons mit Akten hat das Universitätsarchiv vergangenen Montag aus der Registratur der Verwaltung übernommen. Darunter wichtige Schlüsseldokumente für die Universitätsgeschichte wie Senatsprotokolle, Fakultätsratsprotokolle und Berufungsakten. Die Akten werden nun listenmäßig erfasst und inhaltlich erschlossen und stehen nach Ablauf der Sperrfrist zur Nutzung zur Verfügung.

Publiziert am: 13. April 2017. Abgelegt unter Zugänge

Findbücher zu den Beständen 45 und 65 überarbeitet

Die Findbücher zu den Beständen 45 - Rektorat / Präsidialamt und 65 - Universitätsverwaltung / Kanzler wurden grundlegend überarbeitet, die inhaltliche Erschließung ergänzt und Best. 65 um rund 70 noch unerschlossene Archiveinheiten ergänzt. Beide Bestände enthalten die Überlieferung der Hochschulleitung - einmal aus Sicht des Rektors bzw. Präsidenten, einmal aus Sicht des Kanzlers und der zentralen Verwaltung - von 1946 bis in die 1980er Jahre.

Publiziert am: 24. Februar 2017. Abgelegt unter Findbücher

Akten zum Fachbereich Chemie erschlossen

Mit Best. 58 steht ein neues Findbuch zu einem Aktenbestand des ehemaligen FB 19 Chemie zur Online-Recherche und zum Download zur Verfügung. Die enthaltenen Akten stammen aus den Jahren 1960 bis 1986. Der inhaltliche Schwerpunkt liegt bei Haushalts- und Personalangelegenheiten sowie insbesondere auf Berufungsverfahren. Die Akten können unter Berücksichtigung der gesetzlichen Sperrfristen im Universitätsarchiv eingesehen werden.

Publiziert am: 8. Februar 2017. Abgelegt unter Findbücher

Archiv übernimmt Akten der Abteilung Internationales

Rund 170 Ordner Akten hat das Universitätsarchiv von der Abteilung Internationales übernommen. Darunter Unterlagen der Internationalen Ferienkurse seit 1947 und Akten zu den Partneruniversitäten der JGU. Die Unterlagen werden nun zunächst in einer Liste erfasst und anschließend inhaltlich erschlossen, in der Archivdatenbank erfasst und sachgerecht umgelagert. Unterlagen, die älter als 30 Jahre sind, stehen dann für die Nutzung zur Verfügung.

Publiziert am: 3. Februar 2017. Abgelegt unter Allgemein

Nachlass Ludwig Petry erschlossen

Der Nachlass des Gründers des Instituts für Geschichtliche Landeskunde (IGL), Ludwig Petry (1908-1991),  wurde erschlossen. Das Findbuch steht zur Onlinerecherche und zum Download zur Verfügung. Der Nachlass enthält zum einen Dokumente zu Petrys Engagement in universitären Gremien sowie Material zu seiner Tätigkeit in der Historischen Kommission für Schlesien und seinem Forschungsschwerpunkt zur schlesischen und osteuropäischen Landesgeschichte.

Publiziert am: 16. Dezember 2016. Abgelegt unter Findbücher