Dr. Kathrin Mertes

Kontakt:
Institut für Erziehungswissenschaft
AG Medienpädagogik
Georg-Forster-Gebäude
Jakob-Welder-Weg 12, Raum 02-321
Tel.: +49 (0) 61 31 / 39 29 33 4
E-Mail: mertes@uni-mainz.de
Sprechstunde: nach Vereinbarung

Wissenschaftlicher Werdegang:
November 2013: Promotion zum Thema "Rezeption von und Lernen durch Wissenssendungen für Kinder. Eine Studie am Beispiel der Fernsehsendungen Löwenzahn, Willi wills wissen und Wissen macht Ah!
Seit Oktober 2008: wissenschaftliche Mitarbeiterin in der AG Medienpädagogik

März 2008 bis September 2008: wissenschaftliche Mitarbeiterin in der AG Medienpädagogik, Drittmittelprojekt: Medienkompetenz macht Schule

2002 – 2007 Studium der Erziehungswissenschaft an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Schwerpunkt: Erwachsenenbildung und Medienpädagogik

Forschungsschwerpunkte:
Rezeptionsforschung mit Schwerpunkt Kinderwissenssendungen, Lernen mit digitalen Medien (insbesondere Apps), Mediensozialisation, Medienpädagogische Projektarbeit

Lehrveranstaltungen:
Wintersemester 2013/14: Begleitung, Durchführung und Auswertung von Projekten
Sommersemester 2013: Lehren und Lernen mit Neuen Medien
Sommersemester 2013: Beratung und Begleitung der Bachelor-Arbeit
Sommersemester 2012: Lehren und Lernen mit Neuen Medien
Wintersemester 2011/12: Studienrichtungsspezifische Forschungsfragestellungen
Sommersemester 2011: Medienpädagogische Forschungsprojekte
Wintersemester 2010/11: Mediensozialisation
Sommersemester 2010: Wenn Medien Angst machen - ein Forschungsseminar
Wintersemester 2009/10: Heldenbilder in den Medien
Sommersemester 2009: Medienpädagogisches Projekt: Mediale Wissensvermittlung
Wintersemester 2008/2009: Mediensozialisation
Sommersemester 2008/2009: Mediensozialisation

Projekte:

2015/16: Evaluation des Projekts „KiTab – Medienbildung mit Tablets in der Kita“

seit 2014: Mitglied der Fachjury des TOMMI Kindersoftwarepreis

sei 2014: Konzeption und Betreuung der Forschungscommunity der AG Medienpädagogik (gefördert durch das Gutenberg Lehrkolleg der Johannes Gutenberg-Universität Mainz)

Oktober-Dezember 2009: "Coole Flecken alles klar?" - Was Kinder von Fernsehwerbung lernen; Studie für das Internationale Zentralinstitut für das Jugend- und Bildungsfernsehen (IZI), München

2009: Stiftung Lesen: „Zeitschriften in die Schule“ (Projektmitarbeit)

2008: Medienkompetenz macht Schule (Projektmitarbeit)

2006: Stiftung Lesen: „Wissenschaftsjournalismus“ (Projektmitarbeit)

2006: Mitarbeit an einem wissenschaftlichen Gutachten für das Zweite Deutsche Fernsehen zum Thema „Medien und Migration“

2006: Mitarbeit an einem wissenschaftlichen Gutachten für den Deutschen Bundestag zum Thema „Pädagogische Anforderungen an Lernsoftware für Kinder und Empfehlungen für ihre Umsetzung“

2005: „Zum Verständnis politischer Inhalte in ausgewählten Wissenssendungen für Kinder“

Vorträge:

Media Literacy in Schools. Gastvortrag an der University of Limerick, Irland. 21.04.2010

Media in the Classroom - Developing Media-Based Lessons and Projects. Gastvortrag an der University of Limerick, Irland. 19.04.2010

"Coole Flecken - alles klar?" - Was Kinder von Fernsehwerbung lernen. Vortrag IZI-Tagung, München. 30.11.2009

Media Literacy; Gastvortrag an der University of Mugla, Türkei. 15.10.2009

Learning from and with Media; Gastvortrag an der University of Mugla, Türkei. 14.10.2009

Media Education in Germany; Gastvortrag an der University of Mugla, Türkei. 13.10.2009

Learning from educational tv programmes, Gastvortrag im Rahmen einer Lehrerfortbildung an der University of the Aegean, Rhodos (Griechenland). 04.04.2009

Media Education in Germany; Gastvortrag im Rahmen des Masterstudiengangs Bildungswissenschaften an der University of the Aegean, Rhodos (Griechenland). 31.03.2009

Media Literacy in Germany; Gastvortrag im Rahmen des Bachelorstudiengangs Bildungswissenschaften an der University of the Aegean, Rhodos (Griechenland). 31.03.2009

Publikationen (Auswahl):

Aufenanger, Stefan/Bastian, Jasmin/Mertes, Kathrin (2017): Vom Doing zum Learning. Maker Education in der Schule, in: Computer + Unterricht. Lernen und Lehren mit digitalen Medien, 27, 1, S. 4-7

Bauer, Petra/Mertes, Kathrin/Weidmann, Adrian (2014): Forschungsorientieres Lehren und Lernen mit Hilfe einer Forschungscommunity, in: Rummler, Klaus (Hrsg.):  Lernräume gestalten – Bildungs-kontexte vielfältig denken. Waxmann Verlag, S. 136-140

Mertes, Kathrin (2013): Rezeption von und Lernen durch Wissenssendungen für Kinder. Eine Studie am Beispiel der Fernsehsendungen Löwenzahn, Willi wills wissen und Wissen macht Ah!, Dissertation, Mainz

Aufenanger, Stefan / Mertes, Kathrin (2010): "Coole Flecken - alles klar?" - Was Kinder von Fernsehwerbung lernen, in: Televizion, 23, 1, S. 37-40

Mertes, Kathrin / Nold, Fabian (2010): Alles logo! nach neuneinhalb Minuten Kindernachrichten?, in: Bauer, Petra / Hoffmann, Hannah / Mayberger, Kerstin: Fokus Medienpädagogik, München: kopaed, S. 410-414

Aufenanger, Stefan / Mertes, Kathrin / Nold, Fabian (2006): Verstehen Kinder Kindernachrichten? Die Beispiele logo! und Neuneinhalb, in: Televizion, 19, 2, S. 50-53