* Koblenz, StadtBibliothek, Rara 119

Brevier (Sommerteil) aus St. Maximin in Trier

Pergament - I + ca. 200 + I Bl. (ungez.) - 16,2 x 11,2 cm - vermutlich Trier - letztes Drittel 15. Jh.

 

Schrift und Ausstattung

Schleifenlose Bastarda, Sanktorale und Comune sanctorum Textualis; rubriziert. Einfache rote Textinitialen.

 

Geschichte der Handschrift

Aus der Reichsabtei St. Maximin in Trier; Besitzeintrag des 16. Jh. (1r): "Ex libris Imperialis Monasterii S. Maximini".

 

Einband

Heller, unverzierter Ledereinband über Holz.

 

Inhalt

1r-199v Brevier, pars aestivalis:

(1r)-(9r) Hymnar.

(9v)-ca. 120v Brevier, proprium de tempore, pars aestivalis. Beginnend mit der Osterprim, endend mit dem 25. Sonntag nach Pfingsten.

ca. 121r-ca. 160r Brevier, proprium de sanctis, pars aestivalis. Nach einem Officium der Comune sanctorum beginnend mit Georg, endend mit Conceptio Mariae.

ca. 160v-ca. 189r Brevier, Comune sanctorum.

ca. 190r-ca. 199v Dedicatio ecclesiae.

ca. 200r-v (spätmittelalterliche Nachträge) Suffragia.

 

Permalink

http://www.hss-census-rlp.ub.uni-mainz.de/rara-119

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.