* Maria Laach, Bibliothek der Abtei, Rar. 45

Summa virtutum - Nota auctoritatis de iudicio vituperationis Gregorius - Elucidarius (und Inkunabeln)

Handschrift: Faszikel III-V - Papier - I + 215 Druck + I Bl. (durchgez. 1-73 Blatt = die Handschriftenteile) - 30,1 x 21,2 cm

 

Schrift und Ausstattung

siehe Faszikel

 

Geschichte der Handschrift

Auf dem Titelblatt von Faszikel I frühneuzeitlicher Besitzeintrag von Kloster Neustadt am Main: "Ex bibliotheca monasterii Neüstadt ad Moenum."Rara-Katalog der Bibliothek, masch.

 

Literatur

[Zu ergänzen in: Hemmerle, Josef: Die Benediktinerklöster in Bayern (Germania Benedictina 2), München 1970, S. 187-188.]

 

Einband

Heller Halbledereinband zwei Messingschließen. Rolle mit Wellenranke.

 

Faszikel I - Inkunabel

72. Bl. - Straßburg: Drucker des Jordanus von Quedlinburg - 1485

Inhalt

Hugo de Sancto Victore: De sacramentis (GW n0295)

 

Faszikel II - Inkunabel

70. Bl. - Köln: Johann Koelhoff d.Ä. -1474

Inhalt

Pseudo-Bonaventura: Diaeta salutis (GW 04720)

 

Faszikel III - Handschrift

Bl. 1-42 - Deutschland - 15. Jh. - Bastarda, zweispaltig, rubriziert. Einfache rote Initialen.

Inhalt

1r-42v >Summa virtutum<, Inc.: Virtus sic describitur in libro de spiritu et anima ...

 

Faszikel IV - Handschrift

Bl. 43-72 - Deutschland - 15. Jh. - Bastarda, zweispaltig; Rubrizierung und Initialen ausgelassen.

Inhalt

43r-72r >Nota auctoritatis de iudicio vituperationis Gregorius<, Inc. [A]udiret ille de alterius errore qui non ...

 

Faszikel V - Handschrift

Bl. 73-84 - Deutschland - 1473 - Bastarda, zweispaltig; rubriziert. Floral-abstrakt verzierte rote Initialen.

Geschichte des Faszikels

Datiert auf 1473 im Explicit 84r: "Explicit elucidarius anno domini M° CCCC° LXXIII° per Simonem Bozescholtem feria post Cantate r c. c. In villa Dametschain(?) prope Anagam(?)."

Inhalt

73r-84r Honorius Augustodunensis: Elucidarius; Überschrift: >Lliber iste elucidarius intitulatur<; Inc.: Sepius rogatus a condiscipulos, quasdam quaestionunculas ...

 

Permalink

http://www.hss-census-rlp.ub.uni-mainz.de/maria-laach-rar-45

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.