* Maria Laach, Bibliothek der Abtei, Rar. 359

"Alvearius": Sammelhandschrift des Tilmann de Bonna aus Maria Laach

Papier, Bl. 11, 22 Pergament - III + 365 + I Bl. (moderne Zählung, 21-143, 144-366 zwei alte Foliierungen; Bl. I u. IV ehemals in den Spiegeln verklebt) - 14 x 9,6 cm - Maria Laach - um 1500

 

Schrift und Ausstattung

Bastarda, rubriziert; z.T. auch mit Silberstift rubriziert.

 

Geschichte der Handschrift

Alter Laacher Bibliotheksbesitz, Titel auf IIr: "Liber monasterii b. Marie virginis in Lacu, in quo continentur excerpta fratris Tilmanni de Bonna monachi Lacensis, que appellantur Alvearius." Nach Wegeler 1859 im Besitz eines Prof. Dr. Braun in Bonn. Umstände des Wiedererwerbs unbekannt.

[Zu Tilmann von Bonn vgl. Richter, Paul: Die Schriftsteller der Abtei Maria Laach. Studien zur rheinischen Kloster und Literaturgeschichte, mit Textbeilagen, in: Westdeutsche Zeitschrift für Geschichte und Kunst 17, 1898, S. 41-115 u. 277-340, hier 76-81.]

 

Literatur

Wegeler, Julius: Das Kloster Laach. Geschichte und Urkundenbuch, Bonn 1859, S. 106-107.

Resmini, Bertram: Die Benediktinerabtei Laach (Germania Sacra N.F. 31; Das Erzbistum Trier. Bd. 7), Berlin/New York 1993, verschollene Hs. 39 S. 87. [Identifikation mit einem der 6 Bde. denkbar; Hs. in Laach dem Autor nicht bekannt.]

 

Einband

Dunkelbrauner Ledereinband über Holz, um 1500. Runde Blüten- und rautenförmige Lilienstempel zwischen Streicheisenlinien.

Einband

Liturgisches Fragment mit Quadratnotation als letztes Blatt eingebunden und ehemals als Spiegelblatt in den Rückdeckel geklebt; heute Bl. IV.

 

Inhalt

Ir Register.

1r-23v Lateinische Textsammlung für Beichtväter. Erster Text: >Nota de disciplina in gestu secundum sanctum Bonaventuram<; Inc.: Circa disciplinam de gestu, qui modus et figuratio membrorum ...

- 11r-v Liste der deutschen Namen der biblischen Bücher

24r-44v Johannes Gerson: Tractatus de discretione peccatorum, qui venialia sint et qui mortalia; Inc.: Qui attentius(?) dei omnipotentis erga genus humanorum clementiam pependerit

45r-141v Florilegium.

144r-208r Florilegium.

208r-217r Sermones (Gregorius Magnus, Thomas Aquinatus, Bernhardus Claraevallensis, Beda venerabilis etc.)

208r-243v Florilegium.

243v-249v Orationes de passione domini

249r-366r Florilegium.

 

Permalink

http://www.hss-census-rlp.ub.uni-mainz.de/maria-laach-rar-359

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.