Der Handschriftencensus Rheinland-Pfalz in Manuscripta Mediaevalia

Folgende Bibliotheken können bereits mit der differenzierten Suche von Manuscripta Mediaevalia durchsucht werden:

- Mainz, Bischöfliches Dom- und Diözesanmuseum

- Mainz, Congregatio Jesu

- Mainz, Dom- und Diözesanarchiv

- Mainz, Gutenberg-Museum

- Mainz, Martinus-Bibliothek - Wissenschaftliche Diözesanbibliothek

- Mainz, Universitätsbibliothek

Weitere werden in Kürze folgen.

 

Zu Manuscripta mediaevalia: http://www.manuscripta-mediaevalia.de

Um die Suche auf eine der aufgenommenen Bibliotheken einzuschränken muss in das Suchfeld mit der Einschränkung "Bibliothek" die entsprechende Bibliothek eingetragen werden. Unterstützt werden Sie hierbei durch die automatische Anzeige von vorhandenen Stichwörtern; es reicht zum Beispiel "Mainz" einzugeben, dann zunächst auf die Anzeige zu warten und dann die gewünschte Bibliothek anzuklicken.

Von größerer Bedeutung ist es allerdings, dass nun diese Katalogisate bei der Suche in allen erfassten deutschen, österreichischen und schweizerischen Beständen berücksichtigt werden. Für eine Übersicht über eine bestimmte Bibliothek empfehlen wir weiterhin unsere eigene Website.

 

Link dieser Seite: http://www.hss-census-rlp.ub.uni-mainz.de/hsscensus-rlp-in-manuscripta-mediaevalia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.