Forschungsprojekte

 

"Libanesische globale Dorfgemeinschaften: Praktiken zur Bildung und Erhaltung globaler Gemeinschaften" finanziert von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) von 2013-2015 (Link zu Berichten über Forschungsaufenthalte und Veranstaltungen)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wanderung im Wādī Qādīšā mit Mitgliedern der Blouza Community (© L. Michael 2017)

Workshop-Organisation

„Migrant Narratives – Moving Stories“ internationaler Workshop ausgerichtet vom Zentrum für Interkulturelle Studien (JGU), Geographischen Institut (JGU) und der Victoria University of Wellington (NZ) (Leitung: Prof. Dr. Anton Escher und Prof. Dr. Brigitte Bönisch-Brednich) in Mainz, 17.-19.07.2017.

"Migration Studies: Reflection and Challenges" internationaler Workshop im Rahmen des DFG-Projektes "Libanesische Globale Gemeinschaften" ausgerichtet vom Geographischen Institut (JGU) und dem Institute for Migration Studies (IMS) der Lebanese American University (LAU) (Leitung: Prof. Dr. Anton Escher und Prof. Dr. Paul Tabar) am Orient Institut Beirut (OIB, Libanon), 27.-28.11.2015.

 

ENGLISH