Mainzer Kontaktstudium Geographie, Band 4:

Umwelterziehung – Ein altes neues Leitprinzip der Geographie. Wissenschaftliche Aspekte und Möglichkeiten ihrer Umsetzung - Mainz 2003

Herausgegeben von Volker Heidt

Ca. 90 Seiten, 36 Abbildungen und 12 Tabellen

Volker Wilhelmi: Umwelterziehung in der Geographie - Didaktische Überlegungen und Umsetzungsmöglichkeiten am Beispiel Waren, Mecklenburgische Seenplatte

Volker Heidt, Brigitte Leicht, Jamill Sabbagh: Natur . Mensch - KulturHermann Bartmann: Ökologische ökonomische Gesamtstrategie

Jochen Frey: Zum Verhältnis von Ökologie, Naturschutzforschung und Biotopkartierung in der StadtJoachim Merchel: "Angewandte Stadtklimatologie – aktuelle Erkenntnisse und Methoden"

Karl Josef Sabel: Der Boden als Kompartiment der Umwelt

Heike Egner, Matthias Kleinhans, Anton Escher: Trend- und Natursportarten im Mittelrheintal – Geographische Implikationen

Paul Hurys, Brigitte Leicht, Wanxiao Sun, Alexander Tillmann: GIS – Grenzen und Möglichkeiten der Anwendung und Umsetzung am Beispiel Biotopverbundplanung

 

Bestellungen für diesen Band richten Sie bitte an den Herausgeber Prof. Dr. Volker Heidt.