Mainzer Kontaktstudium Geographie, Band 3:

Von der Plan- zur Marktwirtschaft Wirtschafts- und sozialgeographische Entwicklungsprozesse in den neuen Bundesländern

Herausgegeben von Günter Meyer

Vorwort (S. 7-8)

Helga Schmidt: Urbane Transformationsprozesse im Spiegel des Bodenmarktes der Stadtregion Leipzig (S. 9-24)

Günter Meyer: Vom sozialistischen Stadtzentrum zur marktwirtschaftlichen City: Nutzungswandel der Innenstadt von Jena (S. 25-36)

Robert Pütz: Der Wandel der Standortstruktur im Einzelhandel der neuen Bundesländer. Das Beispiel Dresden (S. 37-66)

Marlies Schulz: Transformationsprozesse im Bereich des Wohnens und deren räumliche Wirkung am Beispiel Berlin (S. 67-76)

Werner Rietdorf: Großwohnsiedlungen in den neuen Bundesländern - Grundlagen ihrer Entstehung, Bestandsaufnahme und Chancen der Weiterentwicklung (S. 77-92)

Günter Herfert: Wohnsuburbanisierung in den neuen Ländern - Strukturen und regionale Disparitäten (S. 93-108)

Helmut Nuhn: Arbeitsorganisation im sozialistischen System der DDR und Probleme bei der Transformation in die Marktwirtschaft (S. 109-120)

Michael Plattner: Vom Zeiss-Kombinat zur Jenoptik-Holding: Niedergang und Neuanfang der Industrie am Beispiel Jena (S. 121-134)

Andreas Berkner: Landschaftliche und wirtschaftsgeographische Transformationsprozesse im Braunkohlebergbau Mitteldeutschlands (S. 135-152)

Hans-Friedrich Wollkopf: Von LPG zu Wiedereinrichtern und "Autobahnbauern": Grundzüge des agrarwirtschaftlichen Umbruchs (S. 153-166)

Bruno Benthien: Vom sozialpolitisch gesteuerten Erholungswesen zum marktwirtschaftlichen Tourismusgewerbe: das Beispiel Mecklenburg-Vorpommern (S. 167-176)

 

Bestellungen für diesen Band richten Sie bitte an den Herausgeber Prof. Dr. Günter Meyer.