Publications

Escher, A. & S. Petermann (2012): Facteurs et Acteurs de la Gentrification Touristique à Marrakech, Essaouira et Fés. In: Coslado, Elsa & Justin McGuiness & Catherine Miller (Hrsg.): La Médina Immuable? Parcours d'Étrangers et Transformations des Centres Anciens au Maroc (1996-2011). Casablanca. (im Druck)

Escher, A. & S. Petermann (2012): Du Jet-Setter au Retraité: Parcours et Profils des Habitants Étrangers des Médinas de Marrakech et d'Essaouira. In: Coslado, E. & J. McGuiness & C. Miller (Hrsg.): La Médina Immuable? Parcours d'Étrangers et Transformations des Centres Anciens au Maroc (1996-2011). Casablanca. (im Druck)

Escher, A. (2012): L'architecture coloniale au Maroc revisitée. Rabat entre plan sécuritaire et architecture d'époque. In: Popp, H. & M. Ait Hamza (Hrsg.): L’héritage colonial du Maroc: Actes du 8e colloque maroco-allemand de Bayreuth 2011 (= Maghreb-Studien 17). Bayreuth: 181-202.

Petermann, S. (2012): L’impact du Protectorat sur la sauvegarde et la valorisation touristique des médinas au Maroc. In: Popp, H. & M. Ait Hamza (Hrsg.):L’héritage colonial du Maroc: Actes du 8e colloque maroco-allemand de Bayreuth 2011 (= Maghreb-Studien 17). Bayreuth: 157-168.

Petermann, S. (2012): Gentrification in Marrakech: Tausendundein Fremder im Paradies? In: Scharfenort, N. (Hrsg.): "Lokal verankert, weltweit vernetzt" - Geographien der Globalisierung (= Mainzer Kontaktstudium Geographie 13). Mainz: 51-68.

Escher, A. & S. Petermann (2011): Marrakech: Gentrification und Cosmopolitanism. In: Gertel, J. & I. Breuer (Hrsg.): Alltagsmobilitäten. Aufbruch marokkanischer Lebenswelten. Bielefeld: 357-372.

Arnold, G. (2010): Europäische Transmigranten in Marrakech: Die Entstehung multi- und translokaler Zuhause durch Pluralisierung von Identitäten und kultureller Hybridisierung. Mainz. (= unveröffentlichte Diplomarbeit; Erstbetreuer A. Escher)

Escher, A. & S. Petermann (2009): Tausendundein Fremder im Paradies? Ausländer in der Medina von Marrakech. Wiesbaden.

Escher, A. (2009): Rehabilitation of the mediterranean medina in Morocco. In: Micara, Ludovico et al. (Hrsg.): The mediterranean medina. Rom: 345-350.

Escher, A. & M. Schepers (2008): Revitalizing the Medina of Tunis as a national Symbol. In: Erdkunde 62: 129-141.

Escher, A. (2008): Die Atmosphäre des orientalischen Bazars. In: Die Alte Stadt 35/2: 161-174.

Bös, M. (2008): Aus alt mach neu! – Renaissance der Altstadt von Antalya? Aktuelle Türkei Rundschau 5 (208). (= nichtwissenschaftliche Veröffentlichung)

Wüst, M. (2007): Die italienische Medina von Tripolis. Genese, Transformation und Wandel. Mainz. (= unveröffentlichte Diplomarbeit; Erstbetreuer A. Escher)

Bös, M. (2006): Altstadt von Antalya – Transformation durch (Massen-) Tourismus. Mainz.(= unveröffentlichte Diplomarbeit; Erstbetreuer A. Escher)

Escher, A. (2006): „Riads und Ausländer“. In: Studienkreis für Tourismus und Entwicklung e.V. (Hrsg.): Marokko Verstehen. Sympathie Magazin. Ammerland: 62-63.

Escher, A., S. Bauer & S. Knieper (2006): Essaouira, „The Wind City“ as a „Cultural Product“. Erdkunde 60: 25-39.

Escher, A. & S. Petermann (2005): Leben wie ein Pascha in der Medina von Marrakesch. In: Därr, E. & A. Därr (Hrsg.): Agadir, Marrakesch und Südmarokko. Bielefeld: 288-289.

Escher, A. & S. Zimmermann (2005): „Cinematic Marrakech“. Eine Cinematic City. In: Escher, A. & Th. Koebner (Hrsg.): Mitteilungen über den Maghreb. West-Östliche Medienperspektiven I. Remscheid: 60-74.

Escher, A. & S. Petermann (2004): Gentrification in den Altstädten des Königreichs Marokko. In: Meyer, G. (Hrsg.): Die arabische Welt im Spiegel der Kulturgeographie. Mainz: 154-162. (= Veröffentlichungen des Zentrums für Forschung zur Arabischen Welt (ZEFAW) 1)

Escher, A. & S. Petermann (2003): Die Revitalisierung der Medina von Marrakech.  Schweizerische Gesellschaft Mittlerer Osten und Islamische Kulturen SGMOIK 17: 17-22.

Escher, A. & S. Petermann & B. Clos (2001): Le Bradage de la Médina de Marrakech?. In: Berriane, M. & A. Kagermeier (Hrsg.): Le Maroc à vielle du troisième millénaire - Défis, changes et risques d'un développement durable. Actes du 6ème colloque maroco-allemand de Paderborn 2000 (= Publications de la Faculté des Lettres et de Sciences Humaines de Rabat. Série: Colloques et Séminaires 93). Rabat: 217-232.

Escher, A. & S. Petermann & B. Clos (2001): Gentrification in der Medina von Marrakech. Geographische Rundschau 53 (6): 24-31.

Escher, A. & S. Zimmermann (2001): Géographie de la «cinematic city Marrakech. In: Heller-Goldenberg, L. (Hrsg.): Visions d´une ville MARRAKECH. Köln: 113-123. (= Cahier d´Etudes Maghrébines 15)

Escher, A. (2001): Globalisierung in den Altstädten von Damaskus und Marrakech? In: Roggenthin, H. (Hrsg.): Stadt – der Lebensraum der Zukunft? Gegenwärtige raumbezogene Prozesse in Verdichtungsräumen der Erde. Mainz: 23-38. (= Mainzer Kontaktstudium Geographie Band 7)

Escher, A. (2001): Construction of the Public Sphere in the Middle Eastern Medina. In: Nielsen, K., H. Chr. & J. Skovgaard-Petersen (Hrsg.): Middle Eastern Cities 1900 – 1950. Public Places and Public Spheres in Transformation. Aarhus: 164-175. (= Proceedings of the Danish Institute in Damascus I)

Petermann, S. (2001): Ausländer in der Medina von Marrakech. Gentrification oder Neokolonialismus? Mainz. (= unveröffentlichte Diplomarbeit; Erstbetreuer A. Escher)

Escher, A. (2000): Die städtebauliche Entwicklung von Damaskus in der Zeit der Arabischen Republik Syrien. In: Fansa, M., H. Gaube & J. Windelband (Hrsg.): Damaskus - Aleppo. 5000 Jahre Stadtentwicklung in Syrien. Oldenburg und Mainz: 157-164.

Escher, A. & S. Petermann (2000): Neo-colonialism or Gentrification in the Medina of Marrakesh. ISIM Newsletter 5: 34.

Escher, A. (1994): Das Dallalsystem. Zur Vitalität einer traditionellen Marktorganisation des städtischen Handwerks im Maghreb. In: Brandstetter, M. et. al. (Hrsg.): Afrika hilft sich selbst. Prozesse und Institutionen der Selbstorganisation. Münster: 318-328. (= Schriften der Vereinigung von Afrikanisten in Deutschland 15)

Escher, A. (1994): Die Medina von Fès auf dem Weg in das 21. Jahrhundert? In: Trialog 40: 46-51.

Escher, A. & E. Wirth (1992): Die Medina von Fes. Geographische Beiträge zu Persistenz und Dynamik, Verfall und Erneuerung einer traditionellen islamischen Stadt in handlungstheoretischer Sicht. Erlangen. (= Erlanger Geographische Arbeiten Heft 53)

Escher, A. (1992): Fes. In: Nelles, G. (Hrsg.): Marokko. München: 101-112.

Escher, A. (1988): Modernisierung und Formalisierung traditioneller Handwerksbranchen in Marokko. Zum Beispiel: Die Lebatta in Fès und Marrakech. In: Zeitschrift für Wirtschaftsgeographie 32: 120-130.

Escher, A. (1988): Ausgewählte Handlungsstrategien traditioneller Handwerker in marokkanischen Städten. 46. Deutscher Geographentag München. 12. bis 16. Oktober 1987. Tagungsbericht und wissenschaftliche Abhandlungen. Stuttgart: 242-248.

Escher, A. (1986): Studien zum traditionellen Handwerk der orientalischen Stadt. Wirtschafts- und sozialgeographische Strukturen und Prozesse anhand von Fallstudien aus Marokko. Erlangen. (= Erlanger Geographische Arbeiten Heft 46)

Escher, A. (1986): Le processus de marocanisation foncière des villes coloniales: I'exemple de Taza. In: Méditerranée 4: 75-92.

Escher, A. (1982): Grundeigentumsstruktur und Grundstücksmobilität in Taza/Marokko. Der Prozeß der Entkolonisierung im Spiegel des innerstädtischen Grundeigentums. In: Mitteilung der Fränkischen Geographischen Gesellschaft 27/28: 455-574.

 

Deutsch