Aktuelle Lehrveranstaltungen aller Lehrender des Philosophischen Seminars

(PS) Texte zur Mystik

Dr. Matthias Vollet

Kurzname: PS Mystik
Kursnummer: 05.127.999

Inhalt

Die christliche Mystik des westlichen Mittelalters bildet einen durchgehenden Strang, der sich parallel, aber auch komplementär zu rationalistischeren Denkformen durch die Jahrhunderte zieht. Sie antwortet auf das Problem der Unerkennbarkeit des ersten Ursprungs und beschreibt und bedenkt Wege, diesem ersten Ursprung näher zu kommen oder gar mit ihm zu verschmelzen.   

Das Seminar startet mit einigen platonischen Grundzeilen und behandelt zwischen den vor- bzw. nachmittelalterlichen Polen Pseudo-Dionysios Areopagita und Johannes vom Kreuz verschiedene Weisen der Mystik von eher affektiven bis zu eher rationalistischen Spielarten. Gelesen werden Autorinnen und Autoren wie Bernhard von Clairvaux, Mechthild von Magdeburg, Gertrud von Helfta, Meister Eckhart, Heinrich Suso und Nikolaus von Kues.


 

Empfohlene Literatur

Seminartexte werden bereitgestellt

Zur Einführung:
Alois Haas: Mystik als Aussage. Frankfurt (Verlag der Weltreligionen; Erstauflage Suhrkamp) 2007. 
Otto Langer: Christliche Mystik im Mittelalter. Darmstadt (wbg) 2004. 
Volker Leppin: Die christliche Mystik. München (Beck) 2007.
Bernard McGinn: Presence of God: a History of Western Christian Mysticism. 5 Bde., auch in deutscher Übersetzung: Die Mystik im Abendland. Freiburg (Herder) 1994ff., Sonderausgabe 2010. 
Kurt Ruh: Geschichte der abendländischen Mystik. 5 Bde. München (Beck) 1990-1999.
Uta Störmer-Caysa: Einführung in die mittelalterliche Mystik. Stuttgart (Reclam) 2004. 
Gerhard Wehr: Europäische Mystik. Hamburg (Junius) 1995.

Termine:

Datum (Wochentag)UhrzeitOrt
16.10.2017 (Montag)14.15 - 15.45 Uhr01 431 P104
1141 - Philosophisches Seminargebäude
23.10.2017 (Montag)14.15 - 15.45 Uhr01 431 P104
1141 - Philosophisches Seminargebäude
30.10.2017 (Montag)14.15 - 15.45 Uhr01 431 P104
1141 - Philosophisches Seminargebäude
06.11.2017 (Montag)14.15 - 15.45 Uhr01 431 P104
1141 - Philosophisches Seminargebäude
13.11.2017 (Montag)14.15 - 15.45 Uhr01 431 P104
1141 - Philosophisches Seminargebäude
20.11.2017 (Montag)14.15 - 15.45 Uhr01 431 P104
1141 - Philosophisches Seminargebäude
27.11.2017 (Montag)14.15 - 15.45 Uhr01 431 P104
1141 - Philosophisches Seminargebäude
04.12.2017 (Montag)14.15 - 15.45 Uhr01 431 P104
1141 - Philosophisches Seminargebäude
11.12.2017 (Montag)14.15 - 15.45 Uhr01 431 P104
1141 - Philosophisches Seminargebäude
18.12.2017 (Montag)14.15 - 15.45 Uhr01 431 P104
1141 - Philosophisches Seminargebäude
08.01.2018 (Montag)14.15 - 15.45 Uhr01 431 P104
1141 - Philosophisches Seminargebäude
15.01.2018 (Montag)14.15 - 15.45 Uhr01 431 P104
1141 - Philosophisches Seminargebäude
22.01.2018 (Montag)14.15 - 15.45 Uhr01 431 P104
1141 - Philosophisches Seminargebäude
29.01.2018 (Montag)14.15 - 15.45 Uhr01 431 P104
1141 - Philosophisches Seminargebäude
05.02.2018 (Montag)14.15 - 15.45 Uhr01 431 P104
1141 - Philosophisches Seminargebäude

Semester: WiSe 2017/18