Aktuelle Lehrveranstaltungen aller Lehrender des Philosophischen Seminars

(OS) Philosophische Aspekte bei Luther

Prof. Dr. Matthias Koßler

Kurzname: OS Luther
Kursnummer: 05.127.400

Voraussetzungen / Organisatorisches

Die erste Sitzung findet in der zweiten Semesterwoche (25. Oktober 2017) statt.
 

Empfohlene Literatur

Für die Behandlung der Ethik empfiehlt sich die preisgünstige Textausgabe:
Martin Luther: Von der Freiheit eines Christenmenschen. Studienausgabe (Linde Gesche Hg.). Stuttgart (Reclam)

Weitere Texte werden zu Beginn des Seminars in den Reader gestellt.

Empfohlene Sekundärliteratur:
Rudolf Malter: Das reformatorische Denken und die Philosophie. Luthers Entwurf einer transzendental-praktischen Metaphysik. Bonn 1980
Christoph Türcke / F. W. Pohl: Heilige Hure Vernunft. Luthers nachhaltiger Zauber. Lüneburg 1991
Berthold Wald: Person und Handlung bei Martin Luther. Weilheim-Bierbronnen 1993
Frank Dettinger: Radikale Selbstbestimmung. Eine Untersuchung zum Freiheitsverständnis bei Harry G. Frankfurt, Galen Strawson und Martin Luther. Tübingen 2015

Inhalt

Im Jahr des 500. Reformationsjubiläums ist Luther in aller Munde. Dabei wird vor allem seine kultur- und geistesgeschichtliche Bedeutung hervorgehoben. Weniger bekannt ist, daß er auch für die Philosophiegeschichte, insbesondere im Hinblick auf die Entwicklung des empiristischen und des utilitaristischen Denkens sowie die nachaufklärerische Vernunftkritik eine wichtige Rolle spielte, indem er die theologischen Voraussetzungen dafür bot.

Unter diesem einerseits erkenntnistheoretischen und andererseits ethischen Blickwinkel sollen verschiedene Schriften Luthers gelesen und diskutiert werden.


 

Termine:

Datum (Wochentag)UhrzeitOrt
25.10.2017 (Mittwoch)10.15 - 11.45 Uhr00 411 P6
1141 - Philosophisches Seminargebäude
08.11.2017 (Mittwoch)10.15 - 11.45 Uhr00 411 P6
1141 - Philosophisches Seminargebäude
15.11.2017 (Mittwoch)10.15 - 11.45 Uhr00 411 P6
1141 - Philosophisches Seminargebäude
22.11.2017 (Mittwoch)10.15 - 11.45 Uhr00 411 P6
1141 - Philosophisches Seminargebäude
29.11.2017 (Mittwoch)10.15 - 11.45 Uhr00 411 P6
1141 - Philosophisches Seminargebäude
06.12.2017 (Mittwoch)10.15 - 11.45 Uhr00 411 P6
1141 - Philosophisches Seminargebäude
13.12.2017 (Mittwoch)10.15 - 11.45 Uhr00 411 P6
1141 - Philosophisches Seminargebäude
20.12.2017 (Mittwoch)10.15 - 11.45 Uhr00 411 P6
1141 - Philosophisches Seminargebäude
10.01.2018 (Mittwoch)10.15 - 11.45 Uhr00 411 P6
1141 - Philosophisches Seminargebäude
17.01.2018 (Mittwoch)10.15 - 11.45 Uhr00 411 P6
1141 - Philosophisches Seminargebäude
24.01.2018 (Mittwoch)10.15 - 11.45 Uhr00 411 P6
1141 - Philosophisches Seminargebäude
31.01.2018 (Mittwoch)10.15 - 11.45 Uhr00 411 P6
1141 - Philosophisches Seminargebäude
07.02.2018 (Mittwoch)10.15 - 11.45 Uhr00 411 P6
1141 - Philosophisches Seminargebäude

Semester: WiSe 2017/18