Dr. Ingo Gerhartz

Vita

Ingo Werner Gerhartz, Jahrgang 1979, studierte in Mainz Philosophie und Griechische Philologie. Seit 2015 ist er Lehrbeauftragter am Arbeitsbereich für Praktische Philosophie der Johannes Gutenberg-Universität Mainz.

14. Nov. 1979 Geboren in Berlin-Steglitz

1999 Abitur an der IGS Obere Aar (Tst.-Hahn)
1999 – 2008 Studium der Philosophie und Griech. Philologie an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz 2001 Graecum
2008 Abschluss (Magister Artium) Magisterarbeit: „Dionysos gegen den Gekreuzigten – Über das Verhältnis des Dionysischen bei Friedrich Wilhelm Nietzsche zu Hans Jonas‘ Konzeption gnostischen Denkens“
2008 – 2014 Promotion am Lehrstuhl für Praktische Philosophie der Johannes Gutenberg-Universität Mainz Dissertationsthema: „Die Philosophie des Tragischen und die Suche nach der Schuld – Philosophische Perspektiven zur Schuldfrage in der jüngeren Tragödienforschung“ Erstgutachter: Univ.-Prof. Dr. Stephan Grätzel (Praktische Philosophie) Zweitgutachter: Univ.-Prof. Dr. Jochen Althoff (Griechische Philologie) Abschluss: Doctor philosophiae (magna cum laude)
2013 – 2015 Juniormitglied der Gutenberg-Akademie für den wissenschaftlichen Nachwuchs
Seit 2015 Lehrbeauftragter am Arbeitsbereich für Praktische Philosophie der Johannes Gutenberg-Universität Mainz

Forschungsschwerpunkte

  • Mythos und Poetik
  • Philosophie der Schuld
  • Praktische Philosophie der Antike und deren (post-)moderne Rezeption
  • Geschichtsphilosophie und Geschichte der Philosophie

Veröffentlichungen

·         Freedom as a Problem, in: Journal of Unsolved Questions, Vol. 3, Issue 2, July 2013

http://junq.info/wp-content/uploads/downloads/2013/07/JUnQ_Freedom-as-a-Problem.pdf

 

Lehrveranstaltungen

(PS) Die Philosophie des Tragischen: Johannes Gutenberg-Universität, FB 05 Philosophie und Philologie, WS 2015/16.

(PS) Die Frage nach dem Ursprung: Johannes Gutenberg-Universität, FB 05 Philosophie und Philologie, SS 2016.

(PS) Philosophische Mythostheorien: Johannes Gutenberg-Universität, FB 05 Philosophie und Philologie, WS 2016/17.

Kontakt

Email: ingerhar[at]uni-mainz.de

Sprechstunden nach Vereinbarung per E-Mail