Univ.-Prof. Dr. Mechthild Dreyer

Professorin für Philosophie, Leiterin des Arbeitsbereiches Philosophie des Mittelalters und ihre Wirkungsgeschichte (derzeit beurlaubt)

Univ.-Prof. Dr. Mechthild Dreyer

Vizepräsidentin für Studium und Lehre

Seit Juli 2010 hat Univ.-Prof. Dr. Mechthild Dreyer das Amt der Vizepräsidentin für Studium und Lehre der Johannes Gutenberg-Universität Mainz inne.

Die Professur wird derzeit durch Dr. Dr. Stefan Seit vertreten.

Kontakt

E-Mail: vpstudlehr[at]uni-mainz.de

Forum universitatis 2, D 55128 Mainz, Raum 01-213

Sprechzeiten

Nur nach Vereinbarung.


Forschungsschwerpunkte

Philosophiegeschichte
  • Ursprünge und Entwicklung der Philosophiegeschichte des Mittelalters
  • Philosophie der Philosophiegeschichte: Rezeption der Philosophie des Mittelalters in Neuzeit und Moderne
Metaphysik
Wissenschaftslehre (Antike, Mittelalter, Neuzeit), insbesondere
  • die Frage nach der Bedeutung der Rationalität des Wissens
  • das Verhältnis von Raum und Wissen in der Philosophie des latienischen Mittelalters und der Frühen Neuzeit
Edition handschriftlicher Texte der Philosophie des lateinischen Mittelalters