Wettkampfsport

Als Studentische Sportausschuss ist es in unserem Interesse, dass unsere Uni durch die Studierenden auf sowohl national, als auch international repräsentiert wird.

Nationale Ebene

 

Veranstaltungen auf nationaler Ebene

Jährlich finden über 50 verschiedene Veranstaltungen in über 30 Sportarten statt. Veranstalter dieser Events ist der Allgemeine deutsche Hochschulsportverband (adh) gemeinsam mit den ausrichtenden Hochschulen. Teilnahmeberechtigt sind alle Studierende, sowie Bedienstete der Mitgliedshochschulen aus ganz Deutschland. Egal ob Deutsche Hoschulmeisterschaft, adh- Open oder der deutsche Hochschulpokal, von den klasschischen Sportarten bis zur Trensportart, ist für jeden etwas dabei.

Informationen über das Wettkampfprogramm im Wintersemester 2017/2018 findet ihr hier.

 

Anmeldeverfahren

 

Die Anmeldung zu einer DHM, adh- Open oder den deutschen Hochschulpokal muss stets vom Wettkampfsportreferenten des Studentischen Sportausschusses durchgeführt werden.

Wollt ihr als Einzelsportler oder als Team an einer der adh- Veranstaltungen Teilnehmen, schaut euch vorher bitte die Ausschreibung zur Veranstaltung auf der Internetseite des adh an. Hier findet ihr alle wichtigen Informationen über die euch betreffende Veranstaltung.

Anschließend ladet ihr euch das unten angehängte Formular herunter und füllt bitte alle nötigen Informationen aus, die in der Ausschreibung gefordert sind. Alle Informationen, für die es kein vorgefertigtes Feld gibt, tragt ihr bitte in der Kategorie "Sonstiges" ein.

Dieses Formular sendet ihr nun per E-Mail an ssa@uni-mainz.de. Sollte der Wettkampfsportreferent noch Fragen bezüglich einzelner Informationen haben, melden er sich bei euch.

Seid ihr oder euer Team gemeldet, erhaltet ihr ein Meldeergebnis als Bestätigung per Mail. Ja nach Zahlungsart, die der Veranstalter verlangt, übersenden wir euch wenige Tage später auch die Zahlungsbestätigung. Diese solltet ihr stets in ausgedruckter Form mit zur Veranstaltung nehmen.

 

Anmeldeformular folgt

 

 

Auch auf Internationaler Ebene finden diverse Hochschulmeisterschaften statt

 

 

European Universities Championship

EUC. Hier messen sich die jeweiligen Hochschulmeister der verschiedenen Europäischen Länder. Gewinnt man den Titel des "deutschen Hoschulmeisters" qualifiziert man sich für die Teilnahme an der EUC.

Natürlich ist es auch in unserem Interesse, dass die Johannes Gutenberg- Universität international vertreten ist. Dementsprechend fördern wir eine Teilnahmen sowohl organisatorisch als auch finanziell.

 

World Universities Championchip und Universiade

WUC/ Universiade. Diese beiden Veranstaltungen finden auf Weltebene satt. Es hanelt sich um die Studierenden Weltmeisterschaft, sowie Sommer- und Winterolympiade. Die Teilnehmer an diesen Veranstaltungen sind ausschließlich studierende Spitzensportler, die auch in den Bundeskadern der Sportfachverbände stehen und sich über Internationale Wettkämpf Qualifizieren.