DHM Rudern 23.09. – 24.09.2017

Im Großen und Ganzen können wir sehr zufrieden mit dem vergangen Wochenende sein. Unserer Ruderer kehren mit sehr guten Ergebnissen von der DHM in Brandenburg am Beetzsee zurück.

Über die Nominierung zur EUC im nächsten Jahr, des leichten Männer Doppelzweier freuen wir uns natürlich besonders.

Die weiteren Ergebnisse kurz zusammengefasst:

Im Frauen-Doppelvierer haben die Mädels Platz 2 belegt, hinter einem Boot mit einer Olympia-Teilnehmerin von 2016.
Im Frauen-Zweier-ohne mussten wir uns nur einem Boot geschlagen geben. Dies ist angesichts der Tatsache, dass eine der Beiden in dieser Bootsklassen das erste mal gestartet ist, ein sehr gutes Ergebnis!
Im leichten Männer Einer war belegte Julian ebenfalls den 2. Platz hinter einem Olympiateilnehmer von 2016.

 

"Insgesamt bin ich bis auf die etwas chaotische Regatta-Leitung sehr zufrieden mit dem Wochenende 🙂 ."

Danke Friederike für den kleinen Bericht.