Zielgruppenspezifische Beratungs-/Serviceangebote

 

 

Psychotherapeutische Beratungsstelle

Psychotherapeutische Beratungsstelle

Die Psychotherapeutische Beratungsstelle bietet den Studierenden der Universität professionelle Hilfe bei der Bewältigung spezifischer Probleme, die während des Studiums auftreten. Es geht dabei insbesondere um Klärung von Studien- und damit verbundenen Lebensproblemen sowie um Fragen des persönlichen Leistungsvermögens. Je nach den individuellen Erfordernissen kann eine weitere Beratung in Einzel- oder Gruppengesprächen erfolgen. Die Beratung ist kostenlos, vertraulich und unverbindlich. Unter das breite Angebot der Psychotherapeutischen Beratungsstelle, in der PsychologInnen und PsychotherapeutInnen in und nach ihrer Ausbildung arbeiten, fallen u.a.:

  • Kurzfristige Hilfestellung in akuten Krisensituationen
  • Klärung der Problemlage durch gezielte Diagnostik
  • Einzelberatung, Coaching und Kurzzeit-Psychotherapie
  • Beratung in der Promotions- und Habilitationsphase
  • Spezialsprechstunde bei Störungen der Leistungskompetenz

 

aber auch semesterweise Kurse zu häufigen Problembereichen wie:

  • Prüfungsangst und Prüfungsvorbereitung
  • Schreibproblemen
  • Redeangst und Selbstsicherheit
  • Stressbewältigung und Zeitmanagement
  • uvm.

 

Neuerdings bietet die PBS auch zwei E-Beratungsformate an:

 

Während man sich für die Kurse online anmelden kann, können die Gesprächsangebote nach vorheriger telefonischer oder persönlicher Terminvereinbarung in Anspruch genommen werden.

Kontakt & Servicezeiten

Lageplan Campus (PDF)

 

Studierendenwerk

Studierendenwerk

Das Studierendenwerk Mainz bietet Studierenden der JGU verschiedene Serviceleistungen (z.B. Verpflegungsmöglichkeiten auf dem Campus, Zimmer- und Wohnvermittlung, Förderung von kulturellen Aktivitäten studentischer Gruppen etc.), darunter auch folgende Beratungsangebote:

  • Beratung und Hilfe in finanziellen Notlagen (Darlehen und Zuschüsse)
  • Vermittlung des KfW-Studienkredits
  • Beratung bei sozialen und persönlichen Problemen (Psycho-/Sozialberatung, Lernberatung)
  • Hilfestellung für behinderte Studierende
  • Ausstellung internationaler Studierendenausweise

 

Die verschiedenen Beratungsstellen des Studierendenwerks bieten persönliche Gesprächstermine auf der Basis von Freiwilligkeit und Schweigepflicht während fester Sprechzeiten bzw. nach Terminvereinbarung an. Auf der Webseite des Studierendenwerks kann man sich zudem über das gesamte Angebot informieren sowie die Voraussetzungen für bestimmte Hilfeleistungen einsehen.

Homepage

Lageplan Campus (PDF)

 

Barrierefrei Studieren

Barrierefrei Studieren

Der Service für behinderte Studierende "Barrierefrei Studieren" bietet Studierenden mit körperlichen und geistigen Einschränkungen zahlreiche Informationen sowie Beratung, die dabei helfen soll, den Alltag an der Universität als auch das Studium insgesamt zu bewältigen. Der Service gibt auch Auskunft über die Barrierefreiheit an der JGU. Neben nützlichen Links auf der Internetseite sind die MitarbeiterInnen des Service persönlich, per eMail sowie per Telefon ansprechbar.

Kontakt & Servicezeiten

Lageplan Campus (PDF)

 

Familien-Servicebüro

Familienservicebüro

Das Familien-Servicebüro informiert und berät Studierende zu Fragen rund um die Vereinbarkeit von Familie und Studium, v.a. zu den Themen Kinderbetreuung (sowohl regulär als auch in Ausnahmesituationen) und finanzielle Unterstützung für (werdende) Eltern, vermehrt aber auch zum Thema Pflege von Angehörigen. Das Servicebüro hilft z.B. bei der Vermittlung von Tagesmüttern, ermöglicht eine Notfallbetreuung und bietet Kinderfreizeiten in den Sommer- und Herbstferien an. Neben nützlichen Hinweisen auf dessen Webseite bietet das Servicebüro auch persönliche Beratung nach Terminvereinbarung und in einer offenen Sprechstunde sowie Beratung per Telefon und eMail an.

Kontakt & Servicezeiten

Lageplan Campus (PDF)

 

Büro für Frauenförderung und Gleichstellung

Logo FrauenbüroDas Frauenbüro bietet Studentinnen der JGU Informationen und Beratung, um sie bei ihrem Studium und einer erfolgreichen Karriereplanung zu unterstützen. Das Frauenbüro berät bzw. hält dabei Informationen bereit zu Themen wie z.B.:

  • Bewerbung und Berufseinstieg
  • Einstieg in eine wissenschaftliche Laufbahn
  • Konfliktberatung und Krisenintervention (z.B. sexuelle Belästigung)
  • Frauenförderung
  • Chancengleichheit & Gender Mainstreaming
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf

 

Das Frauenbüro ist aber auch Schnittstelle zu Kursen und Projekten wie z.B.:

  • Weiterbildung bzgl. studienrelevanter Kompetenzen
  • Weiterbildungen zum Überwinden von Hemmnissen (z.B. Stress, Prüfungsangst etc.)
  • Karriereplanung
  • Coaching Center für Nachwuchswissenschaftlerinnen
  • Girl’s Day
  • uvm.

 

Kontakt & Servicezeiten

Lageplan Campus (PDF)

 

Katholische Hochschulgemeinde (KHG)

Die Katholische Hochschulgemeinde bietet unter dem Titel "Nothilfe Studentinnen" eine Sozialberatung für Fragen rund um Studium, im Bereich Studienfinanzierung, bei Problemen mit dem Aufenthalt oder der Aufenthaltserlaubnis sowie in besonderen Lebenslagen wie Krankheit, Verlust oder Studieren mit Kind. Zudem sind unter bestimmten Umständen Examensförderungen sowie Förderungen bei finanziellen Notlagen möglich. Die Beratung steht allen Studierenden, also sowohl internationalen als auch deutschen Studierenden aller Nationalitäten und Religionen offen. Es gibt wöchentliche offene Sprechstunden, es können aber auch weitere Termine vereinbart werden.

Kontakt & Servicezeiten

Homepage KHG