Gastvortrag zur Schulbuch-Kontroverse in Südkorea am 13. Juli

Der Bereich Didaktik der politischen Bildung des Instituts für Politikwissenschaft und der Arbeitsbereich Geschichtsdidaktik des Historischen Seminars der Johannes Gutenberg-Universität Mainz laden zu folgendem Vortrag ein:

Prof. Dr. Dong-Ki Lee (Gangneung-Wonju National University, Korea)

Vom Wunschtraum einer Königin zum Beutelsbacher Konsens?
Die Schulbuch-Kontroverse in Südkorea

Donnerstag, 13. Juli 2017, 16.15 Uhr, Hörsaal N2 (Muschel, Johann-Joachim-Becher-Weg 21, 55128 Mainz)

Schülerinnen und Schüler dürfen sich nicht politisch engagieren, politisch aktive Lehrerinnen und Lehrer werden suspendiert und die Regierung lässt neue Geschichtsschulbücher erstellen, die staatlich verordnete Geschichtsbilder vorgeben. Inwiefern kann der Beutelsbacher Konsens in den bildungspolitischen Auseinandersetzungen in Südkorea Orientierung stiften?
Dong-Ki Lee ist Professor für „German Modern History“ an der Universität Gangneung-Wonju in Südkorea.

Kontakt:
Univ.-Prof. Dr. Kerstin Pohl (pohl@politik.uni-mainz.de)
Univ.-Prof. Dr. Meike Hensel-Grobe (hensel@uni-mainz)

Wissenschaftsvideos gesucht! Fast Forward Science 2017 (bis 31. Juli)

Fast Forward Science sucht noch bis zum 31. Juli 2017 die besten Wissenschaftsvideos im Netz. Mit dem Webvideo-Wettbewerb rufen wir in diesem Jahr bereits zum fünften Mal Forschende, Kommunikatoren, Studierende, Künstler, YouTuber und Interessierte dazu auf, Webvideos einzureichen, die sich mit aktueller Wissenschaft und Forschung auseinandersetzen. Wir suchen Webvideos, die zwischen dem 1. August 2016 und dem 31. Juli 2017 produziert wurden – letzteres ist auch das Ende der Teilnahmefrist am Wettbewerb.
Mehr dazu auf www.fastforwardscience.de

>>Preise
Den besten Videomachern winken nicht nur Ruhm und Ehre, sondern auch Preisgelder bis zu 3.000 Euro und eine zweitägige Teilnahme am 10. Forum Wissenschaftskommunikation in Braunschweig. Hier findet die Preisverleihung statt und es werden Ausschnitte der Gewinner-Videos gezeigt.

>>Kategorien
Je nachdem, welchen Schwerpunkt ihr in eurem Video setzt, könnt ihr es in verschiedenen Kategorien einreichen. Es gibt drei unterschiedliche Kategorien, in denen wir jeweils drei Preisträger suchen.

  • SUBSTANZ: Steht im Webvideo der Inhalt an erster Stelle, ist Substanz die Kategorie der Wahl. // 3.000 Euro (1. Platz), 2.000 Euro (2. Platz), 1.000 Euro (3. Platz)
  • SCITAINMENT: Für Webvideos mit Schwerpunkt auf Unterhaltung gibt es die Kategorie Scitainment. // 3.000 Euro (1. Platz), 2.000 Euro (2. Platz), 1.000 Euro (3. Platz)
  • VISION: In der Kategorie Vision steht die Zukunft im Mittelpunkt. Zeigt uns eure Zukunftsvision! // 3.000 Euro (1. Platz), 2.000 Euro (2. Platz), 1.000 Euro (3. Platz)

Für die ganz Schnellen unter Euch empfehlen wir zudem die Teilnahme an unserer 48h-Challenge Super Fast. Die Herausforderung: Ihr müsst innerhalb von 48 Stunden ein Wissenschafts-Webvideo zu einem von uns vorgegebenem Thema produzieren. Aber keine Angst, es handelt sich hierbei um ein Querschnittsthema, zu dem alle Wissenschaftsdisziplinen etwas beitragen können. Die Bekanntgabe des Themas erfolgt am 21. Juni um 12 Uhr, ab dann laufen die 48 Stunden Produktionszeit.
Also, schnappt euch eine Kamera und überrascht uns mit kreativen Ideen, ganz gleich ob Physik oder Philosophie, Anglistik oder angewandte Informatik. Gewünscht ist, was euch, uns und die Netzgemeinde begeistert. Wir freuen uns auf kontroverse Themen, begeisternde Geschichten und frische Ideen, die uns zu denken geben.

Veranstaltungshinweis
Barcamp vermittelt Tipps rund um Webvideos für die Wissenschaft
Ideen und Tipps rund um die Produktion von Webvideos für die Wissenschaft werden beim Fast Forward Science Barcamp am 24. Juni 2017 in Berlin ausgetauscht. Webvideomacher und solche, die es werden wollen, fachsimpeln dabei über die besten Formen der Zuschaueransprache und die Feinheiten eines gelungenen Storytelling. Die Teilnahme am Barcamp ist kostenfrei. Infos und Anmeldung unter: www.fastforwardscience.de/barcamp

Viele Grüße
Wiebke Hahn und Vera Straetmanns

Bleibt auf dem Laufenden!
YouTube www.youtube.com/fastforwardscience
Twitter www.twitter.com/fforwardscience
Facebook www.facebook.com/fastforwardscience

Stammzellspender-Registrierungsaktion: Campus, 21.6.2017

Studierende unterschiedlicher Fachrichtungen der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz veranstalten gemeinsam mit der DKMS (deutsche Knochenmarkspender-Datei) eine Typisierungsaktion zur Neugewinnung von Stammzellspendern auf dem JGU-Campus. Die Typisierung erfolgt nicht durch die Blutabnahme sondern mithilfe eines Wangenabstrichs. Weitere Informationen finden Sie in der Pressemitteilung: Pressemitteilung DKMS JGU Mainz 2017

Registrierungsaktion
Dienstag, 21.06.2017
(1) 10:00 bis 15:00 Uhr
Alte Mensa
(2) 10:00 bis 13:30 Uhr
Rote Infobox
Johannes Gutenberg-Universität Mainz

am 26. April geht’s los: Informationsreihe der Abteilung Internationales

Liebe Studierende,

auch im Sommer haben wir wieder eine Informationsreihe zum Thema Auslandsaufenthalte geplant. Mit dieser Meldung möchten wir Ihnen gerne unser Programm vorstellen (Sie können es auch als PDF herunterladen).

Unsere Vorträge finden jeweils mittwochs von 14:15 – ca. 15:00 Uhr (bei Doppelterminen bis 16:00 Uhr) im Hörsaal 10, Becherweg 4 (gegenüber dem Qkaff) statt. Sie beinhalten Überblicke über Finanzierungsmöglichkeiten, Praktika und das Studium im inner- und außereuropäischen Ausland. Ziel der Veranstaltungen ist es, Ihnen erste Orientierungen und Ideen für Ihren Auslandsaufenthalt zu geben. Nach den Vorträgen stehen die Referent/inn/en außerdem für weitere Fragen bereit. Eine Anmeldung ist nicht nötig, kommen Sie doch um 14:15 h vorbei.

Die Termine werden auch über Facebook (www.facebook.com/abteilunginternationales) angekündigt.

Für individuelle Beratungen oder bei Bedarf für über die Veranstaltungen hinausreichende Informationen finden Sie uns immer zu unseren Sprechstunden im Forum 2, Zi. 00-202 bis 00-207. Für kurze Anliegen können Sie in unsere offenen Sprechstunden kommen, bei längeren Fragen machen Sie bitte einen Termin bei uns aus (über das StudierendenServiceCenter, Näheres dazu in der Signatur). Grundinformationen finden Sie auch auf unserer homepage: http://www.uni-mainz.de/outgoing/.

Wir wünschen Ihnen einen guten Start in das Semester und freuen uns auf Ihren Besuch!

Ihre

Abt. Internationales - Outgoing

_______________________________________________________________

Abteilung Internationales /International Office
Aufenthalte im außereuropäischen Ausland / Non-European Study-Abroad Programs

Sprechstunde:
Mo, Di: Afrika, Asien, Australien
Do, Fr: Nord- & Lateinamerika, Israel
10-11:30h nach Voranmeldung unter 39-22122 oder im SSC (*keine* Terminvereinbarung per Mail)
11:30-12h offene Sprechstunde für kurze Fragen
Forum 2, EG Zi. 203 & 213
PROMOS-Förderung: Mo 14-16 h (keine Voranmeldung erforderlich) in Forum 2, EG Zi. 203

Johannes Gutenberg-Universität Mainz
55099 Mainz
aussereuropa@international.uni-mainz.de
http://www.uni-mainz.de/outgoing/
http://www.facebook.com/abteilunginternationales
Tel. ++49-(0)6131-39-20044/20045
Fax ++49-(0)6131-39-27018

Veranstaltung „Karriere in der Region“

Der Career Service der JGU, die Hochschule Mainz und die Wirtschaftsförderung der Stadt Mainz laden am Mittwoch, 26. April 2017 von 17:00 bis 20 Uhr zur Veranstaltungsreihe „Karriere in der Region“.

Die folgenden Unternehmen werden sich präsentieren:
• mitcaps GmbH
• Vicampo.de GmbH...
• 3st GmbH
• KEMWEB GmbH & Co. KG
• loci GmbH Deutschland

 

Willkommen am Fachbereich 02!

"Hallo, schön Sie bei uns begrüßen zu dürfen!"

Die SoWi?So!-Studienberatung heißt alle neuen Studierenden am Fachbereich 02 sehr herzlich willkommen!

Damit der Start etwas leichter fällt, haben wir diese Woche noch ausgedehnte Sprechzeiten für all Ihre Fragen zum Start ins Studium. Kommen Sie gerne noch bis einschließlich Donnerstag jeden Tag zwischen 09:00 und 16:00 Uhr bei uns im Georg Forster-Gebäude, Jakob-Welder-Weg 12, Raum 02.201 vorbei.

Wir wünschen einen erfolgreichen Start an der Uni Mainz!

 

Neue Öffnungszeiten!

Liebe Studierende des FB02,

ab der kommenden Vorlesungszeit im Sommersemester 2017 hat die SoWi?So!-Studienberatung neue Öffnungszeiten. Wir bieten dann an drei Tagen in der Woche eine offene Sprechstunde an, in der Sie mit allen Fragen und Anliegen zu uns kommen können. Dienstags von 11:00 bis 13:00 Uhr sowie Mittwochs und Donnerstags von 13:00-15:00 Uhr sind wir entweder vor Ort im SoWi?So!-Büro im Georg Forster-Gebäude, Jakob-Welder-Weg 12, Raum 02.201 oder telefonisch unter 06131/39-29308 für Sie da. Selbstverständlich können Sie uns auch weiterhin per Mail an sowiso@uni-mainz.de erreichen.

In Zukunft wollen wir diese offenen Sprechstunden noch durch Themensprechstunden bei Fragen und Problemen zu verschiedenen konkreten Themen ergänzen. Hierzu werden wir Sie auf dem Laufenden halten.

Zunächst bieten wir aber allen neuen Studierenden bei uns am Fachbereich Sondersprechstunden in der Einführungswoche vom 10.04. bis 13.04.2017 jeweils von 09:00-16:00 Uhr an.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Sex, Drugs & Rock’n Roll am FB02? Fast! – Neue interdisziplinäre Ringvorlesung im SoSe 2017

 

Thanks everyone, it’s been a great start.
See you at the next CRISS-lecture in summer 2018!

 

 

Fake News, Flüchtlinge, modernes Doping, Rechtsradikalismus, Pornographie im Internet, Stress bei der Arbeit … ganz schön spannend, was Ihre Dozentinnen und Dozenten so alles erforschen!

Ab diesem Sommersemester gibt es die fachbereichsweite Ringvorlesung „CRiSS – Contemporary Research in Social Sciences“:

 

Criss-Poster 2017

  • aktuelle Forschungsprojekte aus allen sechs Instituten des Fachbereichs kennenlernen und zugleich (Wissenschafts-) Englisch trainieren
  • 2-4 ECTS für Studierende bzw. Austauschstudierende
  • mittwochs 18-20 Uhr, Wegen großer Nachfrage in neuem Raum: P 13 (Philosophicum)
  • im Anschluss gesellige Runde im Baron, zum Nachfragen und Netzwerken
  • mehr Infos + Programm: sozialwissenschaften.uni-mainz.de/criss.php

 

 

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen!