Probevorträge

Liebe Kommilitonen,

wir möchte euch auf die Probevorträge für die Besetzung der Professur für Romanische Sprachwissenschaft im Fachbereich 05 aufmerksam machen.

Ihr könnt sowohl an den Vorträgen als auch an der anschließenden Diskussion teilnehmen.

Viel Spaß!

Liebe Grüße,

eure Fachschaft Romanistik

Übersicht Vorträge

Expertentag „Literarische Übersetzung“

Liebe Kommilitonen,

am 09. November 2013 findet im Fakultätssaal (Philosophicum) von 09:30 Uhr bis 16:00 Uhr ein Expertentag für literarische Übersetzung statt, bei dem verschiedene Experten über literarisches Übersetzen referieren werden.

Organisiert wird dies von Frau Dr. Karin Peters und Frau Dr. Irene M. Weiss.

Jeder ist herzlich eingeladen. Eine Anmeldung ist nicht notwendig.

Wir freuen uns auf Euer Kommen!

Liebe Grüße
Eure Fachschaft Romanistik

 

Plakat

Einführungsveranstaltung des Rumänisch-Lektorats der Uni-Mainz

Liebe Romanisten-Freunde,

am 4. November gibt das Lektorat für Rumänische Sprache und Kultur eine Einführungsveranstaltung. Dort werden unter anderem unser Präsident, Herr Krausch, und der Botschafter Rumäniens in Deutschland, Herr Comănescu, referieren. Im Anschluss an interessante Festvorträge und der Vorstellung des Programms wird es einen Ausklang mit rumänischen Spezialitäten geben.

Weitere Informationen findet ihr hier: http://www.romanistik.uni-mainz.de/845.php

Wir wünschen euch viel Spaß bei dieser Veranstaltung,

euer Fachschaftsrat Romanistik

Konzert der portugiesischen Fado-Gruppe Sina Nossa

Liebe Studierende und Freunde des Portugiesischen,

das Romanische Seminar der Johannes Gutenberg-Universität Mainz und das Instituto Camões Lissabon laden ein zum Konzert der deutsch-portugiesischen Fado-Gruppe Sina Nossa.

Mittwoch, den 30. Oktober, ab 19.30 Uhr, Atrium Maximum / Minimum (Alte Mensa), Johann-Joachim-Becher-Weg 3-9>

Jeder ist herzlich zu diesem Konzert eingeladen.

Der Eintritt ist frei.

Liebe Grüße, euer

Fachschaftsrat

Konzert_Sina_Nossa_Uni_Mainz

Rundbrief von Herrn Obergöker an die Studierenden

Hier eine wichtige Information für all jene, die geplant hatten Kurse bei Herrn Obergöker zu besuchen oder Arbeiten von ihm betreuen lassen. Er bat uns euch seine Mail weiterzuleiten:

-------------------------------------------------
Liebe Studierende,

vermutlich kocht die Gerüchteküche jetzt schon hoch:

nachdem ich nunmehr die offizielle Genehmigung erhalten habe (was ein wenig Zeit in Anspruch genommen hat), darf ich Ihnen und Euch mitteilen, dass ich in den nächsten beiden Semestern beurlaubt bin, um einen Posten als Senior Lecturer of French an der University of Chester in Großbritannien wahrzunehmen.

Ich kann mir vorstellen, dass Ihre Stundenplanung damit ein wenig durcheinander gerät, bin mir aber sicher, dass Sie Verständnis dafür haben, dass mich diese Herausforderung gereizt hat. All denjenigen, denen ich mündlich oder schriftlich zu gesagt habe, Arbeiten aller Art zu betreuen, möchte ich sagen, dass ich das natürlich weiterhin tue. Es werden sich sicherlich auch andere Möglichkeiten den Beratung, über skype z.B. ergeben.

Bereits an dieser Stelle möchte ich Ihnen sagen, wie viel Spaß mir die Arbeit mit Ihnen und Euch in den letzten Jahren gemacht hat. Dass es natürlich reizt, nochmal Erfahrungen im Ausland zu machen, werden Sie dennoch verstehen.

Ich werde weiterhin regelmäßig in MZ sein, um Sprechstunden abzuhalten und Sie und Euch sicherlich über meine Aktivitäten auf dem Laufenden halten.

Meine Mainzer E-Mail Adresse bleibt bestehen.

Mit den allerbesten Grüßen bin ich Ihr und Euer,
Timo Obergöker

------------------------------------------------------

Wir wünschen Herrn Obergöker auf diesem Wege natürlich tolle Erfahrungen in der Ferne und freuen uns, wenn er wieder nach Mainz zurück kommt.

Liebe Grüße
eure Fachschaft

Ihr seid gefragt!

An alle Lehramtsstudenten: Eure Chance ist gekommen!

Ihr könnt euch nun daran beteiligen euren Studiengang aktiv mitzugestalten und dafür zu sorgen, dass das Lehramtsstudium mehr euren Vorstellungen entspricht. Es wurde nämlich ein Arbeitskreis zur Erarbeitung eines Konzepts für eine Lehramtsreform eingerichtet.

Erstes Treffen hierfür ist am: 24. September 2013, 18 Uhr, Plenumszimmer des Allgemeinen Studierendenausschuss (AStA).

Wer interessiert ist sollte seine Teilnahmebestätigung möglichst vorher an fachschaften@asta.uni-mainz.de senden, bis spätestens 17. September.

Es kann sich jeder Student dafür anmelden, es gibt keine Voraussetzungen.

Liebe Grüße

eure Fachschaft Romanistik

Google+: https://plus.google.com/b/118189654098022799512/118189654098022799512/posts/RNAZ1ubDFTQ

Facebook: https://www.facebook.com/Fachschaft.Romanistik.Mainz/posts/612558078775356

FS Romanistik: Viel Erfolg für anstehende Prüfungen & Bitte um Altklausuren

Liebe Romanisten,

es ist wieder Klausurenzeit und für diese wünschen wir euch viel Erfolg! Viele möchten sich intensiv darauf vorbereiten und kommen zu uns in die Fachschaft, um mal zu schauen, durch welche Prüfungen sich die "Älteren" quälen mussten. Aber regelmäßig stoßen sie (und wir) auf ein Problem... Die jüngsten Klausuren, die wir in den meisten Fächern bieten können, sind von 2004. DIE SIND SCHON FAST 10 JAHRE ALT!!

Daher unser Aufruf! Wenn ihr diese Woche eine Klausur geschrieben habt oder nächste Woche eine schreibt, bringt uns ein Exemplar mit (euers oder eins, was übrig geblieben ist)!!!! Nachfolgende Generationen von Studierenden (z.B. die in 10 Jahren) werden euch danken 😀 😀

Und für alle, die in mündliche Kommunikation geprüft werden, haben wir auch was 🙂
http://www.youtube.com/watch?v=YVwbxp1FyiE

Wir wünschen euch eine erfolgreiche letzte Semesterwoche und superduperübertolle Semesterferien!!

Eure Fachschaft Romanistik

Facebook

Google+

Wichtige Mitteilung bezüglich der neuen Latinums-Regelung

 

Liebe Studierende im B.Ed. Französisch, Spanisch, Italienisch,

das Romanische Seminar hat eine Mitteilung herausgegeben, die die aktuelle Situation zum Latinum erklärt. Diese Nachricht findet ihr hierhttp://www.romanistik.uni-mainz.de/176.php.

Hier im Kern die Informationen erklärt:

Das Romanische Seminar muss die gültigen Vorgaben umsetzen. D.h. die Immatrikulation muss, wenn bis zum Ende des 4. Semesters das Latinum nicht erbracht wurde, aufgehoben werden. ABER KEINE PANIK!! VOR NÄCHSTEM MÄRZ PASSIERT ERST MAL GAR NICHTS...

DENN ES GIBT EINE ÜBERGANGSREGELUNG!!!

- Alle Studierenden, die sich jetzt im 1. oder 2. Fachsemester befinden, werden am Ende ihres 4. Fachsemesters auf ihr Latinum überprüft. Wir raten euch daher, falls noch nicht geschehen, spätestens jetzt mit den Lateinkursen anzufangen, da ihr in eineinhalb, spätestens in 2 Jahren überprüft werdet.

- Alle Studierenden, die sich jetzt im 3. oder 4. Semester befinden, werden am Ende des SS 2014 überprüft. Das Latinum muss also spätestens am 15 September 2014 vorgelegt werden (es gibt also noch 4 belegbare Kurse (2x im Semester, 2x in den Semesterferien).

- Alle Studierenden, die sich im 5. Semester oder höher befinden, werden zum Ende des Wintersemesters 2013/14 überprüft. Das Latinum muss bis zum 15. März 2014 vorgelegt werden. Ihr habt also noch 2 Kurse, die ihr belegen könnt (1x Ferien, 1x im WS). Im September und März werden auch offizielle Prüfungstermine für das Latinum sein, die ihr wahrnehmen solltet.
Weiterhin gilt, dass ihr ohne Latinum die Module 6, 7 und 8 nicht vollständig besuchen könnt!

Zu den Lateinkursen an der Uni müsst ihr euch über Jogustine anmelden. Ihr findet die Kursdaten über Jogustine. Erst anmelden über https://jogustine.uni-mainz.de
Anschließend: Anmeldung - Veranstaltung - Höreranmeldung - Höreranmeldung - Fachbereich 07 - Klassische Philologie: Griechisch, Latein - Graecum/Latinum.
Dann müsst ihr schauen, ob ihr in der vorlesungsfreien Zeit oder in der Vorlesungszeit den Kurs besuchen wollt.

Wenn ihr euer Latinum habt, dann bringt eine Kopie der Bescheinigung schnellstmöglich zu Frau Simaei (auch wenn ihr das schon bei eurer Uni-Bewerbung mit dem Abi-Zeugnis abgegeben habt). Sie muss das separat in Jogustine verbuchen! Falls das Zeugnis 2 Wochen vor Semesterende noch nicht ausgestellt wurde, reicht eine vorläufige Bescheinigung. Das Original ist im Laufe des Folgesemesters vorzulegen.
Wenn ihr das Latinum nicht pünktlich vorlegen könnt (aus welchen Gründen auch immer), bekommt ihr eine sogenannte Rückmeldesperre. Das bedeutet, dass ihr im Folgesemester exmatrikuliert werdet. Falls diese Situation absehbar ist, dann geht in einem solchen Fall unbedingt zur Studienfachberatung! Die können euch kompetent und zuverlässig beraten!

Und wie immer gilt, bei Fragen, fragen (romanistik@zefar.uni-mainz.de)!! Alles, was wir nicht selbst beantworten können, leiten wir weiter!
Wir hoffen, dass wir euch damit die Panik ein bisschen nehmen konnten und bedauern, dass ihr euch in den letzten Wochen teilweise große Sorgen gemacht habt.

Haltet die Ohren steif! Bald sind Ferien
Eure Fachschaft Romanistik

Wichtige Mitteilung der Fachschaft Romanistik

Liebe Studierende im B.Ed. Französisch/Spanisch/Italienisch,

wir haben leider beunruhigende Nachrichten für euch.

Wie einige von euch vielleicht schon von der Fachschaft Geschichte mitbekommen haben, wurde im Dezember 2012 die Prüfungsordnung für den B.Ed. geändert. Dort steht nun folgender Satz im §2 Absatz 2:

„Wird im fachspezifischen Anhang der Nachweis von Sprachkenntnissen zu einem bestimmten Zeitpunkt gefordert und nicht erbracht, ist eine Fortführung des Studiums in diesem Fach nicht mehr möglich; die Immatrikulation wird ohne weitere Mitteilung aufgehoben.“

Dies könnt ihr hier nachlesen: http://www.romanistik.uni-mainz.de/190.php

Das stellt einige von euch vor ein Problem, da in unserem sog. Fachspezifischen Anhang das Latinum bis zum Ende des 4. Semesters verlangt wird.

Aber: KEINE PANIK!

1. Diese Regelung gilt nur für den B.Ed.!! Alle B.A.-Studierende sind NICHT betroffen!

2. Weder uns, noch dem romanischen Seminar ist es daran gelegen, dass ihr wegen eines fehlenden Latinums exmatrikuliert werdet. Die Leitung des Seminars arbeitet an einer Lösung, die voraussichtlich Ende Juli vorgestellt wird.

Wir können daher die, die vielleicht noch zweifeln das Latinum diesen Herbst zu schreiben, nur ermutigen, die Prüfung abzulegen. Diejenigen, die von der neuen Regelung akut betroffen wären, können sich gerne bei uns melden, damit sowohl wir als auch das Seminar die Größenordnung des Problems abschätzen können. Wir behandeln die Information selbstverständlich vertraulich!

Sobald wir etwas Neues wissen, informieren wir euch natürlich umgehend hier. Auch auf der Seite des romanischen Seminars (http://www.romanistik.uni-mainz.de/index.php) wird jede neue Information veröffentlicht werden.

Bei weiteren Fragen könnt ihr euch jederzeit an uns oder an die Fachschaft Geschichte wenden. Wir versuchen, da so eng wie möglich zusammenzuarbeiten.

In diesem Sinne, haltet die Ohren steif! Wir tun, was wir können,
eure Fachschaft Romanistik

Google+: https://plus.google.com/u/0/b/118189654098022799512/118189654098022799512/posts/RJSjBJp1UQf

Facebook: https://www.facebook.com/Fachschaft.Romanistik.Mainz/posts/593084664056031